Flüge mit Thomson Airways LTD

Flug Thomson Airways LTD - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
Berlin (BER) - Malaga (AGP) 17.03.2024 - 24.03.2024 BY ab 352,00 € ab 352,00 € wählen wählen
München (MUC) - Fuerteventura (FUE) 02.03.2024 - 09.03.2024 BY ab 539,00 € ab 539,00 € wählen wählen

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials
Die erste Fluggesellschaft der Welt wurde 1909 von Ferdinand Graf von Zeppelin in Frankfurt am Main gegründet. Seitdem entstanden im Verlauf der Jahrzehnte und weltweit über 100 weitere Airlines, darunter auch Thomson Airways LTD. Service und Kundenzufriedenheit wird bei den meisten Fluglinien, so auch bei Thomson Airways LTD, groß geschrieben. Trotz eventueller Unterschiede im Servicebereich, sollen alle Fluggäste sicher und weitestgehend entspannt am Reiseziel ankommen. Dies hat sich auch die Fluggesellschaft Thomson Airways LTD zum erklärten Ziel gemacht. Für die Sicherheit ihrer Flugzeuge bezahlen Fluglinien, wie Thomson Airways LTD, jährlich Wartungskosten in Millionenhöhe. Zum Sicherheitskonzept von Flugunternehmen wie Thomson Airways LTD gehört auch die Sicherheitseinweisung der Passagiere vor dem Start. Somit steht einem entspannten und sicherem Flug mit Thomson Airways LTD nichts mehr im Wege!

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Thomson Airways LTD:

Route Datum Airline Preis
Berlin (BER) - Malaga (AGP) 17.03.2024 - 24.03.2024 BY ab 352,00 € ab 352,00 € wählen wählen
München (MUC) - Fuerteventura (FUE) 02.03.2024 - 09.03.2024 BY ab 539,00 € ab 539,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Paphos (PFO) 23.03.2024 - 30.03.2024 BY ab 920,00 € ab 920,00 € wählen wählen
München (MUC) - Paphos (PFO) 23.03.2024 - 30.03.2024 BY ab 1.085,00 € ab 1.085,00 € wählen wählen

Airline-Informationen Thomson Airways LTD

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Thomson Airways LTD

Thomson Airways ist eine britische Fluggesellschaft mit Sitz und Basis in London. Sie ist ein Tochterunternehmen der TUI AG und Mitglied der TUI Airlines.

Handgepäck:

Es dürfen fünf Kilogramm Handgepäck mitgeführt werden (sieben Kilogramm für Premium Club Mitglieder), welches nicht größer als 55 x 40 x 20 Zentimeter sein darf. Gegenstände, wie Laptops, Handtaschen und Duty-free-Einkäufe müssen im Handgepäck befördert werden.


Aufgegebenes Gepäck:

Premium Club Mitglieder dürfen 23 Kilogramm Gepäck aufgeben. Alle anderen Passagiere müssen für ihr aufgegebenes Gepäck extra zahlen und dieses bestenfalls schon bei der Flugbuchung hinzubuchen. Dann ist es günstiger als am Flughafen oder am Telefon. Auf diese Weise kann auch Extragepäck angemeldet und der Transport reserviert werden. Kleinkinder dürfen zehn Kilogramm Gepäck aufgeben.


Sonstiges Gepäck:

Fluggäste, die Sportgepäck mitnehmen möchten, müssen dieses bereits zwei Monate vor dem Flug bei der Airline anmelden. Andernfalls kann die Mitnahme nicht garantiert werden. Wer seinen Tauchschein beim Check-In vorlegt, darf fünf Kilogramm mehr Tauchausrüstung aufgeben. Instrumente, welche größer als die maximalen Handgepäckmaße sind, müssen gegen einen Aufpreis separat eingecheckt werden.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Thomson Airways LTD.

Die Umweltpolitik der Airline Thomson Airways

Als erste Fluglinie Großbritanniens wurde die Fluggesellschaft Thomson Airways mit dem Umweltzertifikat ISO 14001 ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Zertifizierung hat die Fluggesellschaft in den letzten Jahren untersucht, welche ihrer Maßnahmen den größten Einfluss auf die Umwelt haben. Alle zwei Jahre findet ein Auditing statt, in dem dieses System auf seine Effizienz überprüft wird. Das wichtigste Ziel dabei ist es, eine gute CO2-Bilanz zu erzielen und den Co2-Fußabdruck von Thomsen Airways so gering wie möglich zu halten. Damit zeigt die Airline Thomson Airways Umweltengagement, reduziert ihren Umwelteinfluss und trägt zu einer nachhaltigen Entwicklung bei.

Konkrete Maßnahmen der Airline Thomson Airways

Dazu wurden beispielsweise Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung, wie etwa die Nutzung leichterer Farben oder die Entfernung eines Frachtladesystems, durchgeführt. Nach Angaben von Thomson Airways konnten durch erhebliche Gewichtseinsparung und eine Vielzahl weiterer Maßnahmen im technischen Bereich 2500 Tonnen CO2 eingespart und der Energieverbrauch seit 2010 um 15 Prozent reduziert werden. Und seit 2011 setzt die Airline Thomsen Airways auf ihren Flügen teilweise Biosprit ein. Auch damit konnte die CO2-Bilanz erheblich verbessert und der CO2-Fußabdruck verkleinert werden. Damit trägt Thomsen Airways außerdem erheblich zu einer nachhaltigen technischen Entwicklung bei und reduziert ihren Umwelteinfluss.

Die gute Einstufung der Airline Thomson Airways

Das Engagement der Airline hat ihr auch einen relativ guten Platz beim von der Firma Atmosfair GmbH durchgeführten Ranking der Fluggesellschaften eingebracht. Im Kurzstreckenbereich etwa liegt die Fluggesellschaft bei der Einstufung der Fluggesellschaften mit einem Score von 86,5 an der fünften Stelle. In der Klasse de Charterfluggesellschaften liegt die Airline auf Platz 5. Diese gute Einstufung konnte in den letzten Jahren nur durch den Einsatz moderner Flugzeugtypen und die Steigerung der technischen Effizienz erreicht werden. Neu ist hier vor allem der Einsatz von Biosprit. In den nächsten Jahren soll ein regelmäßiges Re-Auditing durchgeführt und die Umwelteffizienz weiter gesteigert werden.