Flüge mit Vietnam Airlines

Flug Vietnam Airlines - unsere günstigsten Angebote

Route Datum Airline Preis
München (MUC) - Hanoi (HAN) 11.12.2022 - 25.12.2022 VN ab 1.061,00 € ab 1.061,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Bangkok (BKK) 10.12.2022 - 24.12.2022 VN ab 1.075,00 € ab 1.075,00 € wählen wählen

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials
Vietnam Airlines wurde 1956 in Hannoi gegründet und ist zu hundert Prozent im Staatsbesitz. 71 Flugzeuge fliegen für Vietnam Airlines 16 nationale und 28 internationale Ziele an. Der Fokus der internationalen Ziele liegt vor allem im asiatischen Bereich. Vietnam Airlines ist mit 24 Niederlassungen eine optimale Alternative für den Kunden, der von oder nach Asien billiger fliegen will. Er kann aber auch Frankfurt, Paris und Moskau in Europa, Melbourne und Sydney in Australien, oder Los Angeles und San Francisco in den USA als Reiseziel wählen. Außerdem bietet Vietnam Airlines Codeshare-Verbindungen mit 10 verschiedenen Partner-Airlines auf der ganzen Welt an. Über 12 Millionen Passagiere, die ihren Flug buche, fliegen jährlich mit Vietnam Airlines. Viele dieser Passagiere wissen vor allem das exklusive Vielflieger-Programm der Fluggesellschaft zu schätzen: Golden Lotus Plus. Mitglieder des Vielflieger-Programms Golden Lotus Plus haben viele Vorteile. Sie können Meilen sammeln, bekommen vergünstigte Tickets, haben Vorrang bei der Sitzplatzreservierung und auf Wartelisten und können freie 10 kg zusätzliches Gepäck in der Economy Class und 15 kg in der Business Class mitnehmen. Außerdem haben sie Vorteile beim Check-In von irregulären Flügen. Die Partner-Airlines des Vielflieger-Programms Golden Lotus Plus sind Cathay Pacific Airways und Korean Air. Vietnam Airlines ist außerdem Mitglied von Asia Miles. Es können dadurch auch Punkte für das Vielflieger-Programm von Skypass gesammelt werden.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Vietnam Airlines

Route Datum Airline Preis
München (MUC) - Hanoi (HAN) 11.12.2022 - 25.12.2022 VN ab 1.061,00 € ab 1.061,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Bangkok (BKK) 10.12.2022 - 24.12.2022 VN ab 1.075,00 € ab 1.075,00 € wählen wählen
München (MUC) - Ho Chi Minh City (SGN) 24.01.2023 - 28.01.2023 VN ab 1.097,00 € ab 1.097,00 € wählen wählen
Deutschlandweit (QYG) - Hanoi (HAN) 10.12.2022 - 21.12.2022 VN ab 1.100,00 € ab 1.100,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Ho Chi Minh City (SGN) 05.01.2023 - 25.01.2023 VN ab 1.129,00 € ab 1.129,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Manila (MNL) 21.01.2023 - 24.01.2023 VN ab 1.130,00 € ab 1.130,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Hanoi (HAN) 08.01.2023 - 24.01.2023 VN ab 1.150,00 € ab 1.150,00 € wählen wählen
Deutschlandweit (QYG) - Bangkok (BKK) 12.12.2022 - 26.12.2022 VN ab 1.159,00 € ab 1.159,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Ho Chi Minh City (SGN) 15.01.2023 - 18.01.2023 VN ab 1.171,00 € ab 1.171,00 € wählen wählen
Hamburg (HAM) - Hanoi (HAN) 19.01.2023 - 26.01.2023 VN ab 1.171,00 € ab 1.171,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Hanoi (HAN) 15.01.2023 - 25.01.2023 VN ab 1.174,00 € ab 1.174,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Ho Chi Minh City (SGN) 17.01.2023 - 22.01.2023 VN ab 1.175,00 € ab 1.175,00 € wählen wählen
Deutschlandweit (QYG) - Ho Chi Minh City (SGN) 21.01.2023 - 27.01.2023 VN ab 1.182,00 € ab 1.182,00 € wählen wählen
Deutschlandweit (QYG) - Singapur (SIN) 21.01.2023 - 25.01.2023 VN ab 1.185,00 € ab 1.185,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Singapur (SIN) 11.12.2022 - 14.12.2022 VN ab 1.210,00 € ab 1.210,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Taipei (TPE) 12.12.2022 - 24.12.2022 VN ab 1.240,00 € ab 1.240,00 € wählen wählen

Airline-Informationen Vietnam Airlines

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Vietnam Airlines

Die vietnamesische Fluggesellschaft Vietnam Airlines, welche 1956 gegründet wurde, hat ihren Sitz in Hanoi und ihre Basis auf dem Flughafen Hanoi-Nội Bài.

Handgepäck:

In der Business Class darf jeder Passagier zwei Handgepäckstücke mitführen, in der Economy Class nur eins. Dabei gilt, dass keines der Handgepäckstücke schwerer als sieben Kilogramm oder größer als 56 x 36 x 23 Zentimeter sein darf. Zudem ist es jedem Passagier gestattet, einen persönlichen Gegenstand mit an Bord zu nehmen (bspw. Handtasche, Aktentasche, Mantel, Decke, Regenschirm, Laptop, Kamera, Fernglas). Verboten sind im Handgepäck generell Gegenstände, mit welchen andere Fluggäste oder das Flugpersonal verletzt werden könnten.


Aufgegebenes Gepäck:

Innerhalb Asiens dürfen in der Business Class 30 Kilogramm, in der Economy Class 20 Kilogramm und für Kleinkinder zehn Kilogramm Gepäck je Passagier aufgegeben werden. (Ausnahme Japan sowie Ozeanien: Dort verdoppelt sich für Erwachsene das zulässige Gewicht des Freigepäcks.) Auf Flügen, deren Start- oder Zielflughafen sich innerhalb Amerikas befindet, liegt die Gewichtsbegrenzung für alle Klassen bei zwei mal 23 Kilogramm je Passagier (ein mal 23 Kilogramm bis 115 Zentimeter für Kleinkinder), wobei keines der Gepäckstücke größer als 158 Zentimeter (Summe der drei Außenmaße) sein darf. Auf allen anderen Flügen dürfen in der Business und Deluxe Class 40 Kilogramm, in der Economy Class 30 Kilogramm und für Kleinkinder zehn Kilogramm Gepäck je Passagier aufgegeben werden.


Sonstiges Gepäck:

Für Sonder- wie auch für Übergepäck fallen zusätzliche Gebühren an, welche pro Flugstrecke bezahlt werden müssen. Dabei kann es auch vorkommen, dass Gebühren für mehrere Strecken bezahlt werden müssen, sofern das Routing mehr als nur ein Segment beinhaltet.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Vietnam Airlines.

Vietnam Airlines mit gutem Testergebnis beim atmosfair Airline Index 2015

Bei den Langstrecken (ab 3.800 km) kann Vietnam Airlines ein gutes Ergebnis im atmosfair Airline Index 2015 vorweisen. Dort belegt das Unternehmen mit 80,3 von 100 möglichen Effizienzpunkten Platz drei und kann sich freuen, es bis in die Effizienzklasse B geschafft zu haben. Der CO2-Fußabdruck von Vietnam Airlines verdient hier Bewunderung. Nur noch Thomson und TUIfly sind besser, verpassen allerdings ebenfalls die Einordnung in Effizienzklasse A. In der Gesamtwertung, wo imnmerhin 125 Fluggesellschaften aufgelistet sind, schaffen es die Vietnamesen auf Platz 24. Die erreichte Punktzahl beträgt 69,4.

Die Flotte von Vietnam Airlines

Etwas mehr als die Hälfte der knapp 100 Flugzeuge sind Airbusse A321-200, was man als Umweltengagement von Vietnam Airlines deuten kann. Der Airbus A321-200 zeichnet sich nämlich durch hohe Treibstoffeffizienz und niedrige Lärm- und Emissionswert aus. Außerdem hat die Airline, sobald alle ausgeliefert sind, insgesamt 14 Airbusse A350-900 in Betrieb. Im Vergleich zum Konkurrenzprodukt Boeing 777-200ER haben sie 16 % weniger Gewicht und 30 % weniger Kerosinverbrauch. Da freuen sich Unternehmen, Passagiere und die Umwelt gleichermaßen. Außerdem wird es bald insgesamt elf Dreamliner (Boeing 787-9) in der Flotte geben. Damit hat die Fluggesellschaft Maschinen in Besitz, die langstreckentauglich sind, dafür aber weniger Sprit verbrauchen als die Jumbos.

Umweltengagement zahlt sich aus

Erzielen Fluggesellschaften gute Ergebnisse, was die Umweltverträglichkeit ihrer Flugzeuge angeht, ist das eine gute Werbung für die Unternehmen. Das gilt auch für Vietnam Airlines. Schließlich ist es wichtig, bei dem zunehmenden Umweltbewusstsein der Verbraucher gut dazustehen. Außerdem tun sich Airlines auch selber einen Gefallen, wenn sie effizient sind, denn am Ende spart das Kosten.

Das Vielfliegerprogramm Vietnam Airlines Lotusmiles