• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Flüge in den Iran

Billigflüge in den Iran

Rätselhaft, verstörend und atemberaubend - kaum ein anderes Land löst so zwiespältige Reaktionen aus wie der Iran. Der Iran ist mit 73 Millionen Einwohnern nicht nur ein großes Land, sondern auch eines der kontrastreichsten und widersprüchlichsten. Der Iran polarisiert - doch lohnt es, einen Blick hinter Kulissen und Klischees zu werfen. Lassen Sie sich auf den Iran ein - das vorderasiatische Land zwischen Irak, Türkei und Afghanistan wird auch Sie begeistern! Und das nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Natur, über die der Iran verfügt: auf über einer Million Quadratkilometer verteilen sich bizarre Wüstenlandschaften wie die Dash-e-Kavir, weite Gebirgsketten, die bei Zagros und Kuhrud auf bis zu 4.000 m Höhe anwachsen, karge Salzseen und weite Küstenstreifen am Persischen Golf und Kaspischen Meer.

Im Iran kommen nicht nur Naturfreunde, sondern vor allem auch Kunst- und Kulturkenner auf ihre Kosten, die schon frühzeitig nach Billig Flug Angeboten Ausschau halten. Erleben Sie die reiche Kultur und beeindruckende Geschichte Irans, und entdecken Sie dabei zugleich auch ein überraschend modernes und junges Iran! Iran, das ist das überwältigende Architekturerbe der Kadscharenzeit, das sind wunderschöne Paläste und Tapisserien, das ist das Jahrtausende alte Erbe persischer Literatur und das ist eine reiche Theatertradition. Iran, das ist aber auch eine vitale moderne Avantgarde-Kunstszene! Wohl nirgends werden die spannenden Kontraste des Landes deutlicher als in Teheran. Die Hauptstadt ist nicht nur das politische und wirtschaftliche Zentrum Irans, sondern auch sein pulsierendes urbanes Herz. Opulente Paläste und wunderschöne Moscheen prägen ebenso das Stadtbild wie die ultramodernen Architekturen des Azadi Turm und Milad Towers. Überzeugen Sie sich selbst - und entdecken Sie die vielen Gesichter Irans, wohin Sie Billig fliegen können! weiterlesen

Unsere Top - Flugziele in Iran

Die beliebtesten Flugziele nach Iran

Top Angebote für Iran Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Teheran (Iran)
Top Preis Köln-Bonn (CGN) - Tehran (IKA) 13.01.2017 - 27.01.2017 Lowcost-Airline
keine Bewertungen
ab 192,00
Düsseldorf (DUS) - Tehran (IKA) 11.05.2017 - 24.05.2017 Lowcost-Airline
keine Bewertungen
ab 195,00
2. Flug Mashad (Iran)
Top Preis Nürnberg (NUE) - Mashad (MHD) 20.03.2017 - 20.04.2017 Turkish Airlines
3,9
ab 448,00
Bremen (BRE) - Mashad (MHD) 29.12.2016 - 20.01.2017 Turkish Airlines
3,9
ab 448,00
3. Flug Shiraz (Iran)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Shiraz (SYZ) 20.02.2017 - 30.03.2017 Emirates
4,1
ab 430,00
Hannover (HAJ) - Shiraz (SYZ) 25.09.2017 - 06.10.2017 Turkish Airlines
3,9
ab 495,00
4. Flug Tabriz (Iran)
Top Preis Karlsruhe (FKB) - Tabriz (TBZ) 08.05.2017 - 29.05.2017 Turkish Airlines
3,9
ab 517,00
Leipzig (LEJ) - Tabriz (TBZ) 02.01.2017 - 01.02.2017 Turkish Airlines
3,9
ab 526,00
5. Flug Isfahan (Iran)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Isfahan (IFN) 15.12.2016 - 13.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Hamburg (HAM) - Isfahan (IFN) 16.12.2016 - 24.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
6. Flug Ahwaz (Iran)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Ahwaz (AWZ) 11.12.2016 - 29.12.2016 Onur Air
3,0
ab 3.292,00
Frankfurt Main (FRA) - Ahwaz (AWZ) 13.01.2017 - 19.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
7. Flug Kermanshah (Iran)
Top Preis Köln (CGN) - Kermanshah (KSH) 30.12.2016 - 28.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Frankfurt Main (FRA) - Kermanshah (KSH) 05.01.2017 - 29.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
8. Flug Abadan (Iran)
Top Preis Augsburg (AGB) - Abadan (ABD) 18.01.2017 - 28.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Brüggen (BGN) - Abadan (ABD) 24.12.2016 - 01.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:

Online Billigflüge in den Iran buchen

Besuchen Sie den Iran, der auch gerne als Perle des Orients beschrieben wird mit einem Billigflieger! Lassen Sie sich von der prachtvollen und aufwendigen Verzierung der Moscheen, Paläste und Mausoleen verzaubern. In Teheran, der heutigen Hauptstadt des Iran, werden Tradition und Moderne geschickt miteinander verknüpft, denn Teheran ist einerseits die klassische Stadt der Bazare, traditionellen Restaurants und Teehäuser und gleichzeitig eine moderne Metropole mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und einem ausgeprägten Nachtleben. Der berühmte Bazar in Teheran hat eine ganz besondere, traditionelle Atmosphäre, die sich durch insgesamt zehn Kilometer lange Gassen und Zehntausende von kleinen Läden zieht, in denen man Lebensmittel, Souvenirs und traditionelles Handwerk erstehen kann. Die Museen und Königspaläste der Stadt genießen hohes Ansehen und locken zahlreiche Besucher an, die in die Geschichte des Iran eintauchen wollen. Das Tacht-e Djamschid Museum ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Iran. Hier können Besucher die ehemaligen Haremsgemächer des König Xerxes bestaunen. Weiterhin ist dieses Museum eine Städte der historischen Forschung und gleichzeitig Aufbewahrungsort der gefundenen Exponate von Ausgrabungen in Persepolis.

Die Stadt Shiraz gilt als eine der schönsten im Iran und ist von einer ausgeprägten Gartenkultur, die sich vor allem in dem Blumenreichtum der Stadt widerspiegelt. Auch der Wein, der auf den Bergen rund um die Stadt wächst ist ausgezeichnet und sehr beliebt im Iran. Shiraz gilt auch aufgrund ihrer Moscheen, Denkmäler und Bauwerke als Inbegriff der persischen Kultur und als Ursprung der mächtigsten persischen Königshäuser. Bei einem Besuch des Iran mit einem Billig Flug, tauchen Sie ein in ein Märchen aus 1001 Nacht und möchten nie wieder erwachen, denn die Eindrücke, die dieses Land zu bieten hat, sind einmalig!
 
Zeitzone

Eine Reise in den Iran ist immer damit verbunden, dass man sich auf eine neue Zeit einstellen muss. Die Zeitdifferenz zu Deutschland bzw. MEZ beträgt ganzjährig zwei und eine halbe Stunde. Auch im Iran werden die Uhren wie in Mitteleuropa auf Sommerzeit umgestellt.

 
Geld

Im Iran bezahlt man mit dem Iranischen Rial, den es in Münzen und Scheinen gibt. Ein Geldwechsel sollte nicht auf der Straße vorgenommen werden, sondern am Flughafen oder in größeren Hotels. Kreditkarten und Reiseschecks werden nicht akzeptiert, man kann auch kein Geld abheben und sollte deshalb genügend Bargeld für die Reise mitführen. Man kann auch mit US-Dollar bezahlen, wenn man in größeren Städten unterwegs ist. Der Rücktausch nicht benötigter Rial ist nicht oder nur unter hohen Kursverlusten möglich.

 
Gesundheit

Wer in den Iran fährt, sollte sich eine Reiseapotheke zusammenstellen, die Mittel gegen Erkältung und Durchfall enthält. Die medizinischen Einrichtungen sind nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen und gerade in den ländlichen Gebieten gibt es kaum Medikamente. In das Nothilfe-Set sollte auch eine Sonnencreme mit starkem Lichtschutzfaktor, denn die Sonne ist sehr stark. Gegen Moskitostiche schützt man sich am besten mit langer Kleidung und Mückenspray. Der Abschluss einer privaten Krankenversicherung ist Vorschrift und muss bei Einreise nachgewiesen werden.

 
Dos und Don'ts

Beim Fotografieren ist höchste Vorsicht geboten. Keinesfalls darf man auch nur in den Verdacht geraten, militärische oder öffentliche Gebäude und Einrichtungen abzulichten. Zurückhaltung ist auch beim Fotografieren von Personen angebracht. Im Iran spielt Höflichkeit eine große Rolle, deswegen sollte man sich den Einheimischen gegenüber respektvoll verhalten und ihre Sitten einhalten. So kleidet man sich angemessen mit langen Hosen und einem Hemd, Frauen müssen sich an die islamischen Bekleidungsvorschriften halten und Kopftuch sowie Mantel tragen. Beim Essen ist es wichtig, dass man nicht die linke Hand benutzt und vom zubereiteten Essen alles einmal versucht. Und wenn man eingeladen ist, sollte man ein kleines Gastgeschenk bei sich haben und auf jeden Fall pünktlich erscheinen. Alkoholgenuss ist untersagt.

 
Reisezeit

Als beste Reisezeit für einen Besuch im Iran können die Monate April bis Juni sowie September bis November angesehen werden. Wer dann fährt, kann den Winter, der vor allem im Norden sehr kalt werden kann, vermeiden und auch die extreme Hitze im Sommer. Achten sollte man auch darauf, ob gerade Ramadan im Land herrscht. Hier ist mit Einschränkungen im öffentlichen Leben zu rechnen, auch viele Restaurants bleiben tagsüber geschlossen.

 
Flughafen

Um Teheran gibt es zwei Flughäfen. Der Teheran Mehrabad Airport befindet sich 5 Kilometer von der Stadt entfernt, der neue internationale Flughafen Imam Khomeini liegt weiter außerhalb ca. 30 Kilometer von Teheran entfernt. Busse und Taxen bringen von beiden Flughäfen die Besucher zur Stadt. Drittgrößter Airport im Iran ist der Maschhad International Airport im äußersten Nordosten des Landes.