Flüge nach Antigua und Barbuda

Flug Antigua und Barbuda - unsere günstigsten Angebote:

Route Datum Airline Preis
München (MUC) - Antigua (ANU) 02.06.2024 - 09.06.2024 BA ab 682,00 € ab 682,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Antigua (ANU) 05.06.2024 - 13.06.2024 BA ab 694,00 € ab 694,00 € wählen wählen
Ob langersehnter Urlaub oder Geschäftsreise, auf Fluege.de können Sie Ihren Flug nach Antigua und Barbuda buchen. Ob Business oder Economy Class, hier bekommen Sie garantiert die günstigsten Preise für Ihren Antigua und Barbuda Flug. Lernen Sie an ihrem Flugziel Land und Leute kennen, wir wünschen Ihnen eine schöne Flugreise!
Sicher Reisen - Vor dem Flug die wichtigsten Informationen auf einem Blick: Wir haben aktuelle Hinweise und Einreisebedingungen zu beliebten Flugzielen hier aufgelistet.

Flüge Antigua und Barbuda - weitere Angebote:

Route Datum Airline Preis
München (MUC) - Antigua (ANU) 02.06.2024 - 09.06.2024 BA ab 682,00 € ab 682,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Antigua (ANU) 05.06.2024 - 13.06.2024 BA ab 694,00 € ab 694,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Antigua (ANU) 01.06.2024 - 06.06.2024 BA ab 864,00 € ab 864,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Antigua (ANU) 30.06.2024 - 04.07.2024 AY ab 1.504,00 € ab 1.504,00 € wählen wählen
Stuttgart (STR) - Antigua (ANU) 07.06.2024 - 11.06.2024 KL ab 1.939,00 € ab 1.939,00 € wählen wählen
Hamburg (HAM) - Antigua (ANU) 04.06.2024 - 11.06.2024 BA ab 1.941,00 € ab 1.941,00 € wählen wählen
Zeitzone
Reisende von Deutschland nach Antigua und Barbuda sollten den Zeitunterschied zwischen den beiden Ländern beachten. Antigua und Barbuda befindet sich in der Zeitzone UTC-4, während Deutschland in der Winterzeit in der Zeitzone UTC+1 und in der Sommerzeit in der Zeitzone UTC+2 liegt. Da in Antigua und Barbuda keine Zeitumstellung vorgenommen wird, variiert der Zeitunterschied je nach Jahreszeit. In der deutschen Winterzeit beträgt der Zeitunterschied 5 Stunden, das heißt, wenn es in Deutschland 12 Uhr mittags ist, ist es in Antigua und Barbuda 7 Uhr morgens. In der deutschen Sommerzeit hingegen beträgt der Zeitunterschied 6 Stunden. Es empfiehlt sich, diese Zeitdifferenz bei der Planung von Aktivitäten und Kommunikationen zu berücksichtigen.
Gesundheit
Wer nach Antigua und Barbuda reisen möchte, sollte sich vorab gründlich über die örtlichen Gesundheitsbedingungen informieren. Besondere Impfvorschriften gibt es für die Einreise nicht, allerdings empfiehlt die WHO, sich generell gegen Hepatitis A und B, Typhus, Tollwut und Tetanus impfen zu lassen. Die medizinische Versorgung ist in den Städten und bei Standardproblemen ausreichend, jedoch bei speziellen Krankheiten oder Notfällen kann es zu Versorgungslücken kommen. Eine Reisekrankenversicherung, die den Rücktransport ins Heimatland abdeckt, wird empfohlen. In Antigua sowie Barbuda besteht das ganze Jahr über ein geringes Risiko für Dengue-Fieber, weshalb ein effektiver Mückenschutz zu empfehlen ist. Es gibt keine eingeschränkte Medikamentenversorgung, man sollte aber trotzdem spezielle Medikamente in ausreichender Menge mitnehmen. Grundsätzlich ist ein guter Sonnenschutz wichtig, da Sonnenbrand und Sonnenstiche schnell vorkommen können. Hygienemaßnahmen wie regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren helfen, gesund zu bleiben.
Reisezeit
Antigua und Barbuda werden von einem warmen, tropischen Klima geprägt, in dem es das ganze Jahr über wenig Temperaturschwankungen gibt. Die Temperaturen variieren zwischen 24 und 30 Grad Celsius. Die beste Reisezeit für Antigua und Barbuda ist während der Trockenzeit von Dezember bis April. In diesem Zeitraum sind auch die meisten Touristen anzutreffen. Die Hurrikansaison von Juni bis November sollte hingegen gemieden werden. Es gibt keine regionalen Klimaunterschiede innerhalb der Inseln, da Antigua und Barbuda relativ klein sind. Daher eignet sich jeder Ort in diesem Inselstaat für einen Besuch in der oben genannten Periode.
Geld
Die offizielle Währung von Antigua und Barbuda ist der Ostkaribische Dollar (XCD), aber US-Dollar werden fast überall akzeptiert. Der Wechselkurs liegt gewöhnlich bei 2,7 XCD pro US-Dollar, wobei dieser je nach Ort unterschiedlich sein kann. Geldautomaten sind in den meisten größeren Städten und touristischen Gebieten vorhanden. Sie ermöglichen eine unkomplizierte Geldabhebung mit Kredit- oder Debitkarte, wobei allerdings Gebühren anfallen können. Aus Sicherheitsgründen sollte man bei der Eingabe der PIN stets vorsichtig sein. Hinsichtlich der Akzeptanz von Kreditkarten sind Visa und MasterCard am weitesten verbreitet und werden in zahlreichen Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert; American Express wird hingegen seltener angenommen. Es empfiehlt sich, vor Reiseantritt eine Währungstauschseite im Internet zu konsultieren oder die eigene Bank zu kontaktieren, um mögliche Wechselkursschwankungen im Blick zu haben. Bei Trinkgeldern ist es gängig, 10-15% des Gesamtbetrags hinzuzufügen, sofern kein Serviceaufschlag berechnet wurde. Beachten Sie auch, dass eine Mehrwertsteuer (ABST) von 15% auf jeden Kauf erhoben wird.
Dos und Don'ts
Wenn Sie Antigua und Barbuda bereisen, nehmen Sie bitte Rücksicht auf die Einwohner und ihre Kultur. Meiden Sie es in der Öffentlichkeit zu viel Lärm zu erzeugen oder sich ungebührlich zu benehmen - dies wird als respektlos wahrgenommen. Die Bevölkerung ist zutiefst religiös; tragen Sie also angemessene Kleidung vor allem in Kirchen oder bei religiösen Veranstaltungen. Trinkgeld ist üblich und beträgt normalerweise 10-15% des Rechnungsbetrags. Es existieren strenge Gesetze bezüglich Drogengebrauchs sowie im Hinblick auf den Naturschutz (z.B.: das Mitnehmen von Muscheln ist verboten) und illegalem Fischfang – Übertretungen werden konsequent bestraft.
Flughafen
Der V. C. Bird International Airport ist der Hauptflughafen von Antigua und Barbuda und befindet sich auf der Insel Antigua, etwa 8 Kilometer nordöstlich von St. John's, der Hauptstadt des Landes. Er ist nach dem ersten Premierminister des Landes benannt und bietet internationale Flugverbindungen. Der Flughafen verfügt über vielfältige Einrichtungen, darunter Restaurants, Geschäfte und Autovermietungen. Es gibt zahlreiche Transportmöglichkeiten vom Flughafen in die Stadt, einschließlich Taxis und Mietwagen. Eine Besonderheit des Flughafens ist seine Lage am Meer, die beeindruckende Anflüge ermöglicht.