Flüge nach Ruanda

Flug Ruanda - unsere günstigsten Angebote:

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Kigali (KGL) 26.08.2024 - 06.09.2024 MS ab 722,00 € ab 722,00 € wählen wählen
Leipzig (LEJ) - Kigali (KGL) 26.08.2024 - 06.09.2024 TK ab 817,00 € ab 817,00 € wählen wählen
Der Binnenstaat Ruanda liegt in Ostafrika. Urlauber die mit einem Flug nach Ruanda in das Land kommen, das wegen seiner hügeligen Landschaft auch das Land der tausend Hügel genannt wird, müssen für ihren Flug nach Ruanda bei einem oder mehreren Zwischenstopps mit Start in Frankfurt mindestens 10 Stunden Flugzeit einplanen. Dafür werden sie mit einer herrlichen Landschaft, vielen historischen Sehenswürdigkeiten und mit der Gastfreundlichkeit der Einheimischen belohnt. In Ruanda mit seiner Hauptstadt Kigali leben mehr als 11 Millionen Menschen auf etwa 26.338 km². Für einen möglichst regenfreien Urlaub mit einem Flug nach Ruanda sind die Monate Dezember und Januar sowie Juni bis Mitte September nahezu ideal. Der manchmal mit einer weißen Schneekappe überzogene Vulkan Karisimbi ist mit 4507 Metern die höchste Erhebung der insgesamt acht Virunga-Vulkane. Hier in dieser Region leben die seltenen Berggorillas. Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Ruandas ist der Königspalast, der drei Autofahrstunden von Kigali entfernt in der Stadt Nyanza steht. Auch die grüne Moschee in Nyamirambo und die katholische Kirche Regina Pacis in Remera lohnt es zu besichtigen.

Für einen schönen Urlaub in diesem herrlichen Land gibt es viele Angebote für günstige Flüge nach Ruanda auf Fluege.de. Alle internationalen Flüge nach Ruanda landen auf dem Kigali International Airport, der nur etwa 12 Kilometer vom Zentrum der Hauptstadt entfernt ist. Er ist der wichtigste Flughafen des Landes und und dient auch als Transit für alle Flüge in den östlichen Kongo. Die hier beheimatete RwandAir bedient nationale und internationale Flugziele. Von Deutschland gehen Flüge nach Ruanda unter anderem mit den Airlines Ethiopian Airlines Qatar Airways und Lufthansa. Nach ihrem Flug nach Ruanda können sich die Urlauber von einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt im Kagera-Nationalpark mit seinen Rusumo-Wasserfällen verzaubern lassen. Eine Trekking Tour durch Ruanda ist inzwischen die beliebteste Art, hier Urlaub zu machen.
Sicher Reisen - Vor dem Flug die wichtigsten Informationen auf einem Blick: Wir haben aktuelle Hinweise und Einreisebedingungen zu beliebten Flugzielen hier aufgelistet.

Flüge Ruanda - weitere Angebote:

Route Datum Airline Preis
Frankfurt am Main (FRA) - Kigali (KGL) 26.08.2024 - 31.08.2024 MS ab 722,00 € ab 722,00 € wählen wählen
Leipzig (LEJ) - Kigali (KGL) 26.08.2024 - 06.09.2024 TK ab 817,00 € ab 817,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Kigali (KGL) 17.08.2024 - 24.08.2024 QR ab 898,00 € ab 898,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Kigali (KGL) 24.08.2024 - 01.09.2024 MS ab 920,00 € ab 920,00 € wählen wählen
München (MUC) - Kigali (KGL) 13.08.2024 - 17.08.2024 QR ab 959,00 € ab 959,00 € wählen wählen
Hamburg (HAM) - Kigali (KGL) 20.08.2024 - 02.09.2024 SN ab 995,00 € ab 995,00 € wählen wählen
Hannover (HAJ) - Kigali (KGL) 15.08.2024 - 31.08.2024 LX ab 1.119,00 € ab 1.119,00 € wählen wählen
Nürnberg (NUE) - Kigali (KGL) 27.07.2024 - 31.07.2024 KL ab 1.127,00 € ab 1.127,00 € wählen wählen
Stuttgart (STR) - Kigali (KGL) 21.08.2024 - 28.08.2024 LX ab 1.175,00 € ab 1.175,00 € wählen wählen
Köln Bonn (CGN) - Kigali (KGL) 14.08.2024 - 24.08.2024 LX ab 1.300,00 € ab 1.300,00 € wählen wählen
Zeitzone
Reisende, die von Deutschland nach Ruanda fliegen, sollten den Zeitunterschied beachten. Während der Winterzeit beträgt der Unterschied zwischen Deutschland (UTC+1) und Ruanda (UTC+2) eine Stunde, wobei Ruanda eine Stunde voraus ist. Bemerkenswert ist, dass Ruanda keine Sommerzeit hat und daher keine Zeitumstellung vorliegt. Daher besteht während der deutschen Sommerzeit (UTC+2) kein Zeitunterschied zwischen Deutschland und Ruanda. Um die korrekte Zeit einzuhalten, ist es ratsam, dass Reisende ihre Uhren im Winter um eine Stunde vorstellen und im Sommer mit der deutschen Zeit gleichstellen.
Gesundheit
Vor einer Reise nach Ruanda wird eine Gelbfieberimpfung empfohlen, ebenso wie eine Aktualisierung des Tetanus- und Diphtherie-Schutzes. Hepatitis A und Typhus sollten je nach Reisestil und Unterbringung ebenfalls berücksichtigt werden. HIV/AIDS, Malaria und andere Tropenkrankheiten sind in Ruanda verbreitet, daher sind Insektenschutz und Vorsicht bei Sexualkontakten wichtig. Die medizinische Versorgung in Ruanda erreicht nicht europäischen Standard, insbesondere in ländlichen Gebieten. Eventuell benötigte Medikamente sollten unbedingt in ausreichender Menge mitgeführt werden, da die Versorgung mit Medikamenten nicht immer gesichert ist. Bei chronischen Krankheiten oder höherem Alter sollte eine Auslandsreisekrankenversicherung mit Rückholoption abgeschlossen werden, da eine notwendige medizinische Evakuierung teuer sein kann. Eine persönliche Reiseapotheke wird empfohlen und sollte den aktuellen gesundheitlichen Zustand und individuelle Bedürfnisse berücksichtigen.
Reisezeit
Ruanda, das "Land der tausend Hügel", in Ostafrika, liegt nahe dem Äquator und verfügt über ein mildes Tropenklima mit Temperaturen zwischen 16 und 27 Grad Celsius. Dabei gibt es zwei Regenzeiten, die von Mitte September bis Anfang Dezember und von März bis Mai andauern. Die beste Reisezeit für Ruanda sind daher die trockenen Monate von Juni bis Mitte September und Dezember bis Februar. Während dieser Zeiten sind die Wege in den Nationalparks leichter begehbar und die Sicht für Wildbeobachtung ist besser. Da der Norden und Westen des Landes höher gelegen sind, ist es dort generell kühler als in den Tiefebenen in Osten und Süden. Trotz seiner Größe hat Ruanda keine Haupt- oder Nebensaison, da das Land das ganze Jahr über bereist werden kann.
Geld
Die offizielle Währung in Ruanda ist der Ruandische Franc. Sein Wechselkurs ist nicht konstant und variiert oft gegenüber internationalen Währungen, daher ist es sinnvoll, aktuelle Informationen zu haben. Geldautomaten sind in größeren Städten wie Kigali weit verbreitet; allerdings können Gebühren für ihre Nutzung anfallen und in ländlichen Gebieten kann die Verfügbarkeit begrenzt sein. Es ist ratsam, Sicherheitsmaßnahmen bei der Nutzung von Geldautomaten zu beachten. Kreditkarten werden hauptsächlich in Hotels, Restaurants und großen Supermärkten akzeptiert, wobei Visa- und Mastercard-Karten bevorzugt werden; andere Marken könnten nicht überall akzeptiert werden. Beim Geldwechsel bieten Banken üblicherweise günstigere Wechselkurse als Flughäfen oder Hotels. Bezüglich Trinkgeld ist es kein Muss, wird aber immer gern gesehen: etwa 10% des Gesamtbetrags sind bei gutem Service üblich. Man sollte beim Umgang mit Bargeld im öffentlichen Raum vorsichtig sein, da das Risiko für Taschendiebstahl erhöht sein kann.
Dos und Don'ts
In Ruanda ist es von Bedeutung, kulturelle Normen und gesellschaftliche Verhaltensregeln zu respektieren. Freizügige Kleidung in der Öffentlichkeit wird als Irreverenz aufgefasst. Höflichkeit und Respekt sind wesentliche Komponenten der ruandischen Etikette. Leuchtende Farben oder lautstarke Gespräche gelten häufig als unpassend. Bei Unterhaltungen schaut man seinem Gegenüber nicht kontinuierlich in die Augen - dieses ist eine gängige Praxis. Die Pünktlichkeit wird von den Rwandern sehr geschätzt; daher empfiehlt es sich, immer genau zum vereinbarten Zeitpunkt bei Treffen oder Veranstaltungen zu erscheinen. Der Genozid von 1994 stellt ein sensibles Thema im Land dar – unterlassen Sie bitte diskriminierende Bemerkungen oder Mutmaßungen darüber!
Flughafen
Der Kigali International Airport ist der Hauptflughafen von Ruanda und befindet sich in der Hauptstadt Kigali. Er liegt etwa 12 km vom Stadtzentrum entfernt und bietet moderne Einrichtungen wie Restaurants, Geschäfte und kostenloses WLAN. Neben internationalen Flügen werden hier auch Inlandsflüge abgewickelt. Ein besonderes Merkmal des Flughafens ist seine durchgehend gelobte Sauberkeit. Für den Transport zum Stadtzentrum oder zum Hauptgeschäftsviertel stehen Taxis zur Verfügung. Ein weiterer bedeutender Flughafen ist der Bugesera International Airport, der sich jedoch noch im Bau befindet und zukünftig als größter Flughafen Ostafrikas fungieren soll.