Flüge nach Sambia

Sambia befindet sich im Süden des afrikanischen Kontinents und bietet seinen Besuchern die tolle Hauptstadt Lusaka, Afrikas atemberaubende Sonnenuntergänge, üppige Feuchtbiotope und rund 17 Wasserfälle, die man teils schon beim Flug nach Lusaka aus luftiger Höhe erkennen kann. Auch die berühmten Viktoriafälle können nach einem Flug nach Sambia besichtigt werden. Aber nicht nur Naturliebhaber buchen einen der Flüge nach Sambia, auch Abenteuerlustige kommen hier auf ihre Kosten. Ideal dafür geeignet ist zum Beispiel eine Raftingtour, ein Kanu-Ausflug oder Flusssurfen am Sambiafluss. Wer von Deutschland aus einen der Flüge nach Sambia buchen möchte, kann von nahezu allen großen Flughäfen abfliegen. Ob Berlin, Hamburg oder Frankfurt, Angebote für Reisen und Billigflüge in dieses afrikanische Land werden immer häufiger. Beim Vergleichen der Flüge und Hotels in Sambia fällt allerdings auf, dass es vor allem in der 1,4 Millionen Einwohner großen Hauptstadt Lusaka sehr viele Angebote gibt. Zudem werden viele Flugreisen in die Südprovinz Livingstone, das touristische Zentrum des Landes, gebucht.

Ein Flug nach Sambia verspricht viele verschiedene Eindrücke. Naturliebhaber werden sich vor allem über die zahlreichen Naturparks freuen. Besonders bekannt ist der Mosi-oa-Tunya-Nationalpark. Auch die nahegelegenen Viktoria Wasserfälle, über die der Sambesi rund 100 Meter in die Tiefe stürzt, sind weltweit bekannt und werden jährlich von vielen Touristen per Flug nach Sambia bereist. Der nahegelegene kleine Nationalpark Mosi-oa-Tunya befindet sich in Livingstone, der Südprovinz von Sambia. Wer nach einem möglichst großen touristischen Angebot sucht, sollte nach seinem Flug nach Sambia eines der hier ansässigen Luxushotels buchen. Auch zahlreiche Spielkasinos, das Nationalmuseum und das Eisenbahnmuseum sind hier zu finden. Auch gefeiert wird in Sambia. Ideal dafür geeignet ist die Hauptstadt Lusaka. Hier gibt es zahlreiche Tanzlokale. Ein kleiner Tipp für „Souvenirjäger“: auf den Märkten in Lusaka werden immer wieder von Hand verarbeitete Perlen, Kupferarbeiten und Schnitzereien angeboten.
Sicher Reisen - Vor dem Flug die wichtigsten Informationen auf einem Blick: Wir haben aktuelle Hinweise und Einreisebedingungen zu beliebten Flugzielen hier aufgelistet.

Flüge Sambia - weitere Angebote:

Route Datum Airline Preis
Köln Bonn (CGN) - Lusaka (LUN) 24.08.2024 - 06.09.2024 TK ab 1.047,00 € ab 1.047,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Livingstone (LVI) 19.08.2024 - 01.09.2024 KL ab 1.084,00 € ab 1.084,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Lusaka (LUN) 26.08.2024 - 06.09.2024 QR ab 1.085,00 € ab 1.085,00 € wählen wählen
Hamburg (HAM) - Lusaka (LUN) 19.08.2024 - 30.08.2024 QR ab 1.135,00 € ab 1.135,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Lusaka (LUN) 23.08.2024 - 06.09.2024 EK ab 1.136,00 € ab 1.136,00 € wählen wählen
München (MUC) - Lusaka (LUN) 26.08.2024 - 06.09.2024 EK ab 1.224,00 € ab 1.224,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Ndola (NLA) 07.08.2024 - 19.08.2024 QR ab 1.423,00 € ab 1.423,00 € wählen wählen
Düsseldorf (DUS) - Livingstone (LVI) 10.08.2024 - 25.08.2024 EK ab 1.426,00 € ab 1.426,00 € wählen wählen
Nürnberg (NUE) - Lusaka (LUN) 11.08.2024 - 17.08.2024 QR ab 1.539,00 € ab 1.539,00 € wählen wählen
Berlin (BER) - Lusaka (LUN) 08.08.2024 - 15.08.2024 QR ab 1.567,00 € ab 1.567,00 € wählen wählen
Hannover (HAJ) - Livingstone (LVI) 09.08.2024 - 15.08.2024 KL ab 1.723,00 € ab 1.723,00 € wählen wählen
Leipzig (LEJ) - Lusaka (LUN) 09.08.2024 - 15.08.2024 ET ab 1.744,00 € ab 1.744,00 € wählen wählen
Stuttgart (STR) - Lusaka (LUN) 26.07.2024 - 30.07.2024 QR ab 1.883,00 € ab 1.883,00 € wählen wählen
Frankfurt am Main (FRA) - Lower Zambezi Nat Park (RYL) 02.08.2024 - 08.08.2024 SA ab 3.869,00 € ab 3.869,00 € wählen wählen
Zeitzone
Reisende, die von Deutschland nach Sambia fliegen, sollten sich über den korrekten Zeitunterschied informieren. Im Winter beträgt der Unterschied zwischen Deutschland und Sambia eine Stunde, da Deutschland sich in der Zeitzone UTC+1 und Sambia in UTC+2 befindet. Eine Umstellung auf Sommerzeit findet in Sambia nicht statt, daher ändert sich der Zeitunterschied, wenn in Deutschland auf Sommerzeit (UTC+2) umgestellt wird. Hierbei besteht kein Zeitunterschied zwischen den beiden Ländern. Für eine exakte Planung ist diese Information wichtig, um eventuelle Verwirrungen beim Check-in oder der Ankunft zu vermeiden. Profunde Kenntnisse über den Zeitunterschied minimieren Reisestress und sorgen für einen entspannten Aufenthalt in Sambia.
Gesundheit
Vor der Reise nach Sambia sind mehrere Impfungen erforderlich, hierzu zählen Tetanus, Diphtherie, Polio, Masern, Influenza, Hepatitis A und B. Ein Impfnachweis gegen Gelbfieber wird bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet verlangt. Sambias medizinische Versorgung erreicht nicht den europäischen Standard und ist besonders außerhalb der Städte eingeschränkt. Es kommt immer wieder zu Malaria und Cholera. Es empfiehlt sich, eine Reisekrankenversicherung abzuschließen, die auch einen Rücktransport beinhaltet. Medikamente sollten ausreichend aus dem Heimatland mitgebracht und über den Tag verteilt eingenommen werden, um den Körper vor der Sambischen Hitze zu schützen. Des Weiteren sollte auf Hygiene, insbesondere Trinkwasser und Lebensmittelhygiene, streng geachtet werden, um das Risiko von Durchfallerkrankungen zu minimieren.
Reisezeit
Sambia liegt in der tropischen Klimazone und ist das ganze Jahr über warm, jedoch ist das Klima besonders mild und trocken zwischen Mai und August, wodurch diese Monate als beste Reisezeit gelten. Diese Periode fällt auch mit der Trockenzeit zusammen, wodurch die Tierbeobachtung in den Nationalparks erleichtert wird. Der Tourismus in dieser Zeit ist gut ausbalanciert, sodass Besucher nicht mit überfüllten touristischen Hotspots rechnen müssen. Ab Oktober wird es lediglich sehr heiß, was für einige Reisende weniger angenehm sein kann. Es ist zu beachten, dass das Klima im Sambesi-Tal heißer und feuchter ist als in anderen Teilen des Landes.
Geld
Die offizielle Währung in Sambia ist der Sambia-Kwacha (ZMK). Der Wechselkurs kann beträchtlich variieren, weshalb es empfehlenswert ist, diesen vor Reisebeginn zu ermitteln. Geldautomaten sind in allen größeren Städten und entlang der Hauptverkehrswege des Landes verteilt. Gelegentlich können Gebühren für die Nutzung anfallen. Zusätzlich sind einige Geldautomaten nicht durchgehend funktionsfähig oder haben kein Bargeld vorrätig, was den Zugang zu Bargeld erschweren könnte. Kreditkarten wie Visa und MasterCard werden in größeren Hotels und Restaurants akzeptiert, jedoch wird Bargeld im Allgemeinen bevorzugt - besonders auf lokalen Märkten oder in ländlichen Regionen. Beim Geldwechsel erhalten Sie meist günstigere Kurse bei kommerziellen Banken als am Flughafen. Trinkgelder sind gängig und betragen üblicherweise 10% des Rechnungsbetrags, dies ist jedoch hauptsächlich in der Tourismusbranche der Fall. Es gilt zu unterstreichen, dass beim Umgang mit Bargeld besondere Achtsamkeit angebracht ist: Taschendiebstähle und Raubüberfälle sind bedauerlicherweise relativ häufig.
Dos und Don'ts
In Sambia sollten Reisende der lokalen Kultur und Tradition gegenüber respektvoll auftreten. Es gehört zum guten Ton, zunächst zu grüßen, bevor man eine Frage stellt oder nach dem Weg fragt. Üben Sie Geduld aus und nehmen Sie sich Zeit für den Austausch, denn Freundlichkeit und Höflichkeit werden hochgeschätzt. Es ist ratsam, in ländlichen Gebieten keine allzu freizügige Kleidung zu tragen; traditionelle Geschlechterrollen sind oft noch präsent; homosexuelles Verhalten kann strafrechtlich verfolgt werden. Schenken Sie allen Menschen Respekt, insbesondere älteren Personen, da sie innerhalb der Gemeinschaft einen hohen Stellenwert haben.
Flughafen
Der größte Flughafen in Sambia ist der Kenneth Kaunda International Airport in Lusaka. Er liegt etwa 27 km östlich vom Stadtzentrum und hat den einzigen nationalen "Open-Sky-Status" zusammen mit dem Harry Mwaanga Nkumbula International Airport, der sich in der Nähe von Livingstone befindet. Beide bieten Inlands- und internationale Flüge an. Die Transportmöglichkeiten umfassen Taxis, Shuttlebusse und Mietwagen. Ein weiterer bedeutender Flughafen ist der Simon Mwansa Kapwepwe International Airport in Ndola, der etwa 10 km von der Stadt entfernt ist.