Flüge mit Eastern Airways

Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.

Bitte nutzen Sie die oben stehende Suchmaske, um Ihren gewünschten Flug zu finden.

Flüge buchen auf fluege.de:

  • Unabhängiger Flugvergleich von mehr als 550 Airlines
  • Top Angebote: Linienflüge, Billigflüge, Charterflüge
  • Beste und aktuelle Preise auf einen Blick
  • Aktuelle Partner-Specials
Die britische Regionalfluggesellschaft Eastern Airways hat ihren Firmensitz in Kirmington, North Lincolnshire und nutzt den Humberside Airport als Basis. Der Besitz der Gesellschaft Eastern Airways befindet sich jeweils zur Hälfte in der Hand von Brian Haxford und Richard Lake. Neben den britischen Zielen, wie Southampton, Norwick, Wick und Liverpool bedient Eastern Airways zwei internationale Routen nach Dijon und Stavanger. Zudem sind Charterflüge im Angebot. 1997 begann Eastern Airways mit Linienflügen zwischen dem Humberside Airport und Aberdeen. Zwei Jahre später kaufte die Firma Air Kilroe aus Manchester. 2003 übernahm Eastern Airways die Routen und den BAe Jetstream der Fluggesellschaft British Airways Citi. 2010 führte Eastern Airways die Firma Air Southwest in ihren Besitz über. Mit diesem Unternehmen bestand in der Vergangenheit bereits eine Kooperation. 2012 besteht die Flotte von Eastern Airways aus 29 Flugzeugen, darunter 17 BAe Jetstrem 41, zwei Embraner ERJ-135, zwei Embraner ERJ-145 und acht Saab 2000. Das Unternehmen bietet kein Vielfliegerprogramm an, jedoch können Kunden mit verschiedenen Angeboten wie dem Zonal Route Pass durch Billige Flüge sparen. Bei dieser Aktion zahlen Passagiere den Preis für vier Tickets, können jedoch zu sechs Zielen fliegen. Eastern Airways, die keiner Allianz angehört, legen großen Wert auf guten Service und bieten über 800 Flüge pro Woche an.

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Eastern Airways

Derzeit sind leider keine Angebote für diesen Flug verfügbar.

Bitte nutzen Sie die oben stehende Suchmaske, um Ihren gewünschten Flug zu finden.

Airline-Informationen Eastern Airways

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit Eastern Airways


Handgepäck:

Bei Flügen mit Eastern Airways dürfen Passagiere zwei Handgepäckstücke mitführen. Die maximal zulässigen Außenmaße betragen 56 x 45 x 25 Zentimeter und das maximal zulässige Gewicht zehn Kilogramm. Chemische und toxische Substanzen, Waffen, explosive und brennbare Substanzen sowie scharfe, spitze und stumpfe Instrumente sind an Bord verboten.


Aufgegebenes Gepäck:

Jeder Passagier darf 15 Kilogramm Gepäck aufgeben. Bei schwereren Gepäckstücken werden Übergepäckgebühren fällig. Es werden keine Gepäckstücke aufgenommen, die über 32 kg wiegen.


Sonstiges Gepäck:

Unter Vorbehalt befördert Eastern Airways auch viele Arten von Sportgepäck, welche zum Teil vor dem Flug angemeldet werden sollten. Mehr Informationen dazu sind auf der Airline Website zu finden.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Eastern Airways.