• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Flüge nach Ecuador

Wer einmal Lust hat, Südamerika von seiner schönsten Seite kennenzulernen, für den sind Billigflüge nach Ecuador womöglich genau das Richtige! Billigflieger von Deutschland aus, werden von nahezu allen großen Flughäfen angeboten. Wer einen Flug von Berlin, München, Frankfurt oder einem anderen großen Airport bucht, muss, je nach Flugstrecke der Airlines, mit einer Flugzeit von 16 bis 23 Stunden rechnen. Der größte Flughafen in Ecuador ist der Nuevo Aeropuerto Internacional in der Hauptstadt Quito. Er wird von sehr vielen internationalen und nationalen Airlines angeflogen. Quito, aber auch die zweite große Stadt in Ecuador, die Stadt Guayaquil, bieten neben tollen Stränden, auch sehr viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Um den Flug nach Ecuador auch für die Besichtigung von kulturellen Schätzen zu nutzen, sollte man Flüge nur in den Monaten Jänner und Februar sowie Juli und August buchen. Hier sind Trockenzeiten am längsten und die Temperaturen am angenehmsten. Reisen und Flüge nach Ecuador können unterschiedlich gestaltet werden, da es in diesem Land sehr viele unterschiedliche Highlights gibt. Besonders viele günstige Flüge werden aufgrund der bekannten Galapagos Inseln gebucht. Die Inselgruppe befindet sich etwa 1000 Kilometer vom Festland Ecuadors entfernt und ist auch als “verzauberte Insel” bekannt. Seit den 1960er Jahren sind die Galapagos Inseln Naturschutzgebiet. Wer einen Flug in das wunderschöne Land Ecuador bucht, sollte daher unbedingt einen Tagesausflug auf diese traumhaften Inseln mit einplanen. Ebenfalls sehr beeindruckend und bekannt für Ecuador ist der Kratersee Quilotoa. Ihn kann man bereits beim Hinflug zum Airport bestaunen. Das blau-grüne Wasser und die heißen Quellen locken immer wieder viele Wanderer, die diesen See vor Ihrem Rückflug in die Heimat einmal hautnah erleben und kennenlernen möchten. Für alle, die nach ihrem Flug nach Ecuador keine Lust haben, in gewöhnlichen Hotels zu wohnen, gibt es einen kleinen Tipp: Günstig und gut sind auch Bungalows an den vielen Stränden der Küste.

Unsere Top - Flugziele in Ecuador

Die beliebtesten Flugziele nach Ecuador

Top Angebote für Ecuador Flüge

RouteDatumAirline Bewertung Preis p.P 
1. Flug Quito (Ecuador)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Quito (UIO) 27.08.2017 - 20.09.2017 Delta Air Lines
3,5
ab 698,00
München (MUC) - Quito (UIO) 16.04.2017 - 07.05.2017 American Airlines
3,2
ab 736,00
2. Flug Guayaquil (Ecuador)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - Guayaquil (GYE) 13.03.2017 - 29.03.2017 American Airlines
3,2
ab 731,00
München (MUC) - Guayaquil (GYE) 05.02.2017 - 27.02.2017 American Airlines
3,2
ab 800,00
3. Flug Galapagos Islands (Ecuador)
Top Preis München (MUC) - Galapagos Islands (GPS) 23.03.2017 - 31.03.2017 American Airlines
3,2
ab 957,00
Düsseldorf (DUS) - Galapagos Islands (GPS) 04.06.2017 - 24.06.2017 American Airlines
3,2
ab 1.013,00
4. Flug San Cristobal (Ecuador)
Top Preis Frankfurt Main (FRA) - San Cristobal (SCY) 12.01.2017 - 08.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Augsburg (AGB) - San Cristobal (SCY) 14.01.2017 - 20.01.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
5. Flug Loja (Ecuador)
Top Preis München (MUC) - Loja (LOH) 07.01.2017 - 02.03.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Augsburg (AGB) - Loja (LOH) 28.01.2017 - 01.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
6. Flug Ambato (Ecuador)
Top Preis Augsburg (AGB) - Ambato (ATF) 30.01.2017 - 16.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
Brüggen (BGN) - Ambato (ATF) 01.02.2017 - 08.02.2017 Airline Mix
keine Bewertungen
Preis ermitteln:
 
Zeitzone

Die Republik Ecuador liegt im Nordwesten von Südamerika, sodass hier eine Zeitumstellung erforderlich wird. Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, muss seine Uhr während der MESZ 7 Stunden zurückstellen, da in Ecuador dann die aktuelle Zeit 7 Stunden vor der Zeit in Deutschland liegt. Eine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit gibt es in diesem Land jedoch nicht, so dass man während der deutschen Winterzeit die Uhren um 6 Stunden zurückstellen muss.

 
Geld

Seit 2000 wurde der ehemalige ecuadorianische Sucre gegen das jetzige offizielle Zahlungsmittel, den US-Dollar, ersetzt. In den meisten größeren Städten sind zahlreiche Banken und Geldautomaten vorhanden, in denen Bargeld gewechselt werden kann. Generell werden alle bekannten Kreditkarten akzeptiert. EC-Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden ebenfalls angenommen, wobei jedoch beim Bargeldabheben höhere Gebühren genommen werden. Reiseschecks werden ebenfalls akzeptiert. Empfohlen werden diese mit der Währung in US-Dollar.

 
Gesundheit

Die medizinische Versorgung ist insbesondere in den Großstädten ausreichend gesichert, jedoch nicht mit unserem Standard zu vergleichen. Vor der Einreise ist eine gültige Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Empfohlen werden auch Impfungen gegen Hepatitis A und B, Diphtherie, Typhus und Tollwut. In Ecuador gastiert das Denguefieber. Auch Malariaerkrankungen sind keine Seltenheit. Durchfallerkrankungen sind meist auf den Genuss von unsauberem Trinkwasser zurückzuführen. Wasser sollte daher nur aus original-abgepackten Behältnissen genossen werden. Bei der Ankunft in der Stadt Quito, die auf 2.800 m Höhe liegt, kann es unter anderem auch zur sogenannten Höhenkrankheit kommen.

 
Dos und Don'ts

Ein höflicher und respektvoller Umgang mit den Gastgebern versteht sich wie von selbst. Wer Kontakt zu den Einheimischen wählt, sollte diese niemals als Indio bezeichnen, da dies als rassistisch und abwerten empfunden wird. Die Einwohner sollten besser als Indigenas bezeichnet werden. Touristen aus Europa werden häufig als reich angesehen, auch wenn dies oftmals nicht der Fall ist. Vorsicht ist auch bei öffentlichen Diskussionen über Religion und Politik angesagt. Ansonsten spielt die Gastfreundschaft im Land eine große Rolle. Bei einem Besuch in Ecuador sollten in den guten Restaurants auf jeden Fall die heimischen Köstlichkeiten genossen werden.

 
Reisezeit

In der Regel lässt sich Ecuador ganzjährig bereisen. Das Land liegt in den Tropen. Dennoch gibt es hier aufgrund der unterschiedlichen Höhen verschiedene Klimazonen. Diese unterteilen sich in die Bereich Küste, Anden und Amazonas. Die Regenzeit betrifft die Monate Januar bis März. In den übrigen Monaten ist es sehr heiß. Dennoch darf auch hier die hohe Luftfeuchtigkeit nicht unterschätzt werden. Ein Urlaub außerhalb der Regenzeit wird daher empfohlen.

 
Flughafen

In Ecuador gibt es die Flughäfen Aeropuerto Internacional Mariscal Sucre, den Flughafen Cuenca, Catamayo, Guayaquil und die Manta Air Base. Von diesen Airports können mit öffentlichen Buslinien, aber auch den Reisebussen der Veranstalter die Hotelunterkünfte in Ecuador angefahren werden. Mitunter dauern diese Überlandfahrten jedoch mehrere Stunden. Die Ortschaften, die in unmittelbarer Nähe der Airports liegen, können aber auch mit dem Taxi bequem erreicht werden. Dabei sollte der Fahrpreis am besten schon vor Antritt der Fahrt vereinbart werden.