Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!
 
 
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.
15€ Flug Gutschein + 50€ Reise Geld-zurück-Gutschein für den nächsten Urlaub mehr erfahren
  • 2 Gutscheine bei jeder Flugbuchung geschenkt
  • Automatische Zustellung bei Flugbuchung
  • Bei der nächsten Buchung einlösen
15€ Flug- Gutschein
50€ Reise-
Geld-zurück-
Gutschein

Flüge nach Island

Billigflüge nach Island

Island ist das perfekte Reiseziel, wenn Sie auf der Suche nach dem Besonderen sind. Abseits des Massentourismus lassen sich auf der Vulkaninsel beeindruckende Naturphänomene beobachten. In Island können Sie hautnah erleben, wie aktiv die Erde in ihrem Inneren ist. Davon zeugen über 100 aktive Vulkane. Der Inselstaat für welchen man jederzeit einen günstigen Flug buchen kann, ist dünn besiedelt und darum ideal für Individualtouristen und Naturfreunde geeignet. Das Klima ist kühl, durch den Einfluss des Golfstroms jedoch milder als oft angenommen. Im Sommer können Sie ohne Weiteres ein paar sonnige Strandtage verbringen. Die bekannteste Badestelle ist die Blaue Lagune im Südwesten Islands. Das Wasser dort ist sehr mineralhaltig, weshalb die Region ein beliebtes Ziel für Kurgäste ist.

Island ist jedoch weniger für seine Strände als für seine atemberaubende Natur bekannt. Aufgrund der klimatischen Bedingungen sind Flora und Fauna auf der Insel zwar nicht sehr artenreich, dafür können Sie hier besonders seltene Tiere und Pflanzen zu Gesicht bekommen. Mit etwas Glück und Geduld können Sie Polarfüchse, Seehunde oder Rentiere entdecken. Außerdem können Sie in den Gewässern vor Island unzählige Wale wie Blauwale oder Zwergwale beobachten - ein beeindruckendes Naturschauspiel! Nicht weniger faszinierend sind die atemberaubenden Landschaften. Im Süden befindet sich Thingvellir, wo eine kilometerlange Spalte vom Auseinanderdriften der amerikanischen und eurasischen Platte zeugt. Nicht weit entfernt liegt Hekla, der bekannteste Vulkan Islands. Darüber hinaus machen Geysire, Lavafelder und riesige Gletscher, die man perfekt aus dem Billigflieger sehen kann, den Besuch der Insel zu einem einzigartigen Erlebnis. Die Hauptstadt Islands ist Reykjavik. Sie besitzt mit zahlreichen Museen und einer interessanten Mischung aus alter und neuer Architektur ein umfangreiches kulturelles Angebot. Erleben Sie Island, die Insel der Kontraste!
weiterlesen

Unsere Top - Flugziele in Island

Flüge - Von, nach und ab Island günstig buchen
Island - Flug

Die beliebtesten Flugziele nach Island

Top Angebote für Island Flüge

DatumRouteAirline Bewertung Preis p.P ab
1. Flug Reykjavik (Island)
16.01.2017 - 25.01.2017 Frankfurt Main-Reykjavik bmibaby
 
 
 
 
 
(3,9)
139,00
17.11.2016 - 21.11.2016 Berlin Schönefeld-Reykjavik bmibaby
 
 
 
 
 
(3,9)
139,00
2. Flug Akureyri (Island)
14.11.2016 - 18.11.2016 München-Akureyri Icelandair
 
 
 
 
 
(3,6)
551,00
10.10.2016 - 24.10.2016 Hamburg-Akureyri Icelandair
 
 
 
 
 
(3,6)
673,00
3. Flug Egilsstadir (Island)
02.09.2016 - 16.09.2016 Berlin Tegel-Egilsstadir Icelandair
 
 
 
 
 
(3,6)
735,00
18.09.2016 - 02.10.2016 Frankfurt Main-Egilsstadir Air Berlin
 
 
 
 
 
(3,7)
755,00
4. Flug Isafjordur (Island)
25.08.2016 - 12.09.2016 Hamburg-Isafjordur Icelandair
 
 
 
 
 
(3,6)
622,00
02.09.2016 - 16.09.2016 Berlin Tegel-Isafjordur Icelandair
 
 
 
 
 
(3,6)
691,00
Tipps

Online Billigflüge nach Island buchen

Island, die Vulkaninsel im Nordatlantik, welche mit einem Billig Flug direkt zu erreichen ist, bietet dem Besucher einen faszinierenden Kontrast aus Feuer und Eis. 10 Prozent der Insel sind von Gletschern bedeckt. Diesen stehen über 100 aktive Vulkane gegenüber. Der größte Gletscher Islands ist der Vatnajökull im Südosten des Landes. Doch Island hat weit mehr zu bieten als Schnee und Eis und widerspricht so manchem Klischee. So sind die Temperaturen zwar kälter als in Deutschland, aufgrund des Golfstroms jedoch milder als oft angenommen, so dass im Sommer sogar einige schöne Strandtage zu erwarten sind. Vor allem Aktiv- und Individualurlauber sowie Naturfreunde kommen auf der dünn besiedelten Insel auf ihre Kosten. Island ist mit zahlreichen Flüssen, Seen und Wasserfällen sehr wasserreich. Hier und an den Fjorden können Sie angeln, eine Bootstour unternehmen oder einfach nur die Ruhe und Einsamkeit genießen. Vor der Küste können Sie mit etwas Glück zudem Wale beobachten.

Besonders empfehlenswert ist eine Reise in den Süden des Landes. Dort befindet sich Hekla, der bekannteste Vulkan Islands. In Thingvellir können Sie anhand einer riesigen Spalte die Grenze zwischen der amerikanischen und eurasischen Erdplatte erkennen. In der Nähe befinden sich zahlreiche Geysire. Sogar Gewächshäuser mit tropischen Pflanzen sind nahe heißer Quellen zu finden. Das Hochland im Landesinneren von Island ist ein Paradies für Abenteurer und Trekkingfreunde. Es ist nur schwer zugänglich, doch die Mühe wird belohnt, denn hier erwarten Sie ein tolles Gebirgspanorama, imposante Gletscher und ein riesiges Lavafeld. Wer zur Abwechslung auf der Suche nach kulturellen Sehenswürdigkeiten ist, sollte einen Abstecher in die Hauptstadt Reykjavik mit ihren vielen Museen machen. Eine Reise nach Island lohnt sich wirklich in jeder Hinsicht – erst recht, wenn man Günstig fliegen kann.

Ein Billigflieger nach Island lädt die Urlauber auf die Reise in ein Land ein, das mit Attraktionen wie dem Barnavoss Wasserfall sowie dem Latrjaberg als größtem Vogelfelsen der Welt begeistert. Zudem kann man in der Metropole Reykjavik zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Hallgrimskirche bewundern, die sich auf einer Anhöhe in der Nähe des Stadtzentrums befindet.

Günstige Flüge in Richtung Island sollte man in dem Zeitraum zwischen Mai und September nutzen. Entscheidet man sich für einen Billigflug nach Island ab Oktober, hat man allerdings die Chance, die ersten Polarlichter in klaren Nächten am Polarhimmel zu erblicken. Germanwings offeriert einen Billigflug nach Island, der die Städte Friedrichshafen und Reykjavik verbindet. Mit der AirBerlin kann man für wenig Geld von Stuttgart nach Reykjavik fliegen.
Zeitzone
 

Wer nach Island fährt, der muss sich nicht auf eine größere Zeitumstellung einrichten. Die Uhren stellt man, verglichen mit der Mitteleuropäischen Zeit, eine Stunde zurück. In Irland gibt es keine Sommerzeit.

Geld
 

Die Landeswährung in Island heißt Krona, die sich in Aurar unterteilt. Man kann in den meisten Geschäften auch mit den gängigen Kreditkarten bezahlen oder mit der EC-Karte an den Geldautomaten Geld abheben. Fast überall kann man Reiseschecks eintauschen.

Gesundheit
 

Als EU-Angehöriger kann man mit der Europäischen Krankenversicherungskarte in Island medizinische Versorgung erhalten und die Kosten erstattet bekommen. Jedoch ist die kostenlose Behandlung nur in den sogenannten Gesundheitszentren möglich. Diese gibt es aber fast überall. Trotzdem ist vor Reiseantritt der Abschluss einer Reisekrankenversicherung mit Rücktransport zu empfehlen, denn der Rücktransport nach Deutschland wird von den Krankenkassen nicht übernommen. Generell ist die medizinische Versorgung in Island sehr gut. Bestimmte gefährliche Infektionsrisiken bestehen nicht.

Dos und Don'ts
 

Die Isländer sind sehr stolz auf ihr Land und die Natur. Deswegen sollte man diese als Tourist in Island achten und nicht verunreinigen. So sollte man seinen Müll nicht achtlos liegen lassen, Blumen pflücken oder Tiere aufscheuchen. Trifft man auf Einheimische, verhält man sich ihnen gegenüber freundlich. Es freut sie, wenn man elementare Begriffe, wie Bitte und Danke sowie Guten Tag in ihrer Landessprache beherrscht.

Reisezeit
 

In Island herrscht ein mildes Klima, welches durch den Golfstrom hervorgerufen wird. Jedoch liegen die Temperaturen unter denen in Deutschland. Deswegen ist es im Sommer kühl und es fällt häufig Regen. Die Winter sind insgesamt sehr mild. Manchmal gibt es aber auch Kälteeinbrüche. Wer gern das Nordlicht sehen möchte, der fährt am besten Ende August. Wenn man von Ende Mai bis Anfang August nach Island fährt, geht die Sonne fast 24 Stunden nicht unter.

Flughafen
 

Island erreicht man als Besucher über den Flughafen Leifur Eiríksson Nahe Keflavík, der sich bei der Hauptstadt Reykjavík befindet. Außergewöhnlich ist, dass alle Flüge mit einem sogenannten Flybus Anschluss an die Stadt verbunden sind. Natürlich gibt es auch Taxis und Verbindungen in die nahegelegenen Städte. Es gibt noch über 90 weitere Ausweichflughäfen in Island. Einer davon ist beispielsweise Egilsstaðir im Osten des Landes.

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm