Weihnachtszeit in London: Romantik wie in Tatsächlich Liebe

Sind die Plätzchen serviert? Ist der Glühwein fertig? Habt ihr die Kuschelsocken angezogen? Dann kann es endlich los gehen: Die Weihnachtsfilmsaison startet. Wer von der Romantik-Komödie „Tatsächlich… Liebe“ (OV: „Love Actually“) nicht genug bekommen kann, sollte sich selbst auf eine Reise zu den Schauplätzen der verschiedenen Liebesgeschichten des Films machen. An diesen Orten kommt ihr der Story auf die Spur:

Filmfeeling genießen in London

Du hast den Film noch nicht gesehen? (Du schon? Diesen Absatz überspringen.) Kurz gesagt geht es bei „Tatsächlich Liebe“ um zehn – sich parallel entwickelnde und verknüpfte – Liebesgeschichten. Mit Starbesetzung, hingebungsvollen Szenen und traumhaft schöner Weihnachtsstimmung ist der Film bei vielen Zuschauern in der Weihnachtszeit nicht mehr wegzudenken. Achtung: Dieser Beitrag hat Spoiler-Potenzial!

Ankunft am Heathrow Airport

„Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich immer an die Ankunftshalle in Heathrow“, beginnt eine Erzählerstimme zu Schnittbildern vom Londoner Heathrow Flughafen. Menschen fallen sich glücklich in die Arme. Es lohnt sich laut Film also, nach der Ankunft am Heathrow Airport eine Weile am Flughafen zu verweilen, vielleicht einen Kaffee zu genießen und einmal die Mitmenschen zu beobachten.

Heathrow Airport London
Schauplatz der ersten Szene des Films.

Hochzeitsfieber in der Gosvenor Chapel

Keira Knightley spielt in dieser Szene die Rolle der Juliet, die ihren angetrauten Peter (Chiwetel Ejiofor) in der Grosvenor Chapel in der South Audley Street das Ja-Wort gibt. Die Hochzeitsgesellschaft überrascht die beiden dort mit einer Version des Beatles-Songs „All you need is love”.

Hier gibt es „All you need is love“ auf die Ohren.

Liebeserklärung in Notting Hill

Mit diesem Drehort schließen wir an die vorherige Story an. Wie sich herausstellt, ist Mark, der beste Freund des Bräutigams, in Juliet verliebt. Mit einer Liebeserklärung aus Plakaten gesteht er ihr seine Gefühle vor ihrem Haus im Stadtteil Notting Hill.

FS-2600_Townhouses_980x680px
Die typischen Townhouses im Stadtteil Notting Hill.

Spaziergang an der Themse

Eine der wohl herzzerreißendsten Geschichten stellt die Trauerbewältigung des Witwers Daniel (Liam Neeson) und seinem Stiefsohn Sam dar. Beide sitzen in einer Szene auf einer Bank am Gabriel’s Wharf und reden über Liebeskummer. Von dort aus haben sie einen Blick auf die Waterloo Bridge, die St.Pauls Cathedral sowie die Themse. Von hier aus kann man einen schönen Spaziergang starten.

Millenium_Bridge
Millenium Bridge

Shopping bei Selfridges

Dieses Mal ist er nicht in der Rolle von Severus Snape (Harry Potter), sondern in der des vermeintlich untreuen Ehemanns Harry zu sehen: Alan Rickman (im Januar 2016 verstorben) kauft in der Konsumhochburg Selfridges & Co eine Kette für seine Sekretärin Mia (Heike Makatsch) und wird vom Mr. Bean-Darsteller Rowan Atkison bedient. Das Kaufhaus befindet sich auf der Oxford Street, welche sich zum Shoppen bestens eignet. Gerade zur Weihnachtszeit empfehlen wir einen Besuch in diesem Weihnachtsparadies, um Geschenke zu shoppen. Hier findet ihr neben Designerläden auch Geschäfte in mittleren bis niedrigeren Preisklassen.

FS-2600_Oxford_Street_980x680px
Exklusiveres Weihnachtsshopping geht kaum.

Liebeserklärung in Marseille

Auf diesen Stufen läuft Jamie (Colin Firth) hinunter, um seiner ehemaligen Haushaltskraft Aurelia seine Liebe zu gestehen. Mit Familien und Freunden hinter sich, macht er sich in Panier, einem alten Viertel von Marseille, auf die Suche nach ihr. In gebrochenem Portugiesisch hält er schließlich um ihre Hand an. Hier könnt ihr die Filmatmosphäre des Heiratsantrages und den Genuss französischer, mediterraner Köstlichkeiten kombinieren:

Tatsächlich Liebe für London empfinden!

So wie der Film beginnt, so endet er auch. Am Heathrow Airport nimmt der frisch verliebte Premierminister (Hugh Grant) seine Freundin Natalie in Empfang. Eine Reise nach London lohnt sich immer. Vor allem zu Weihnachten kann man sich von der leuchtenden Metropole verzaubern lassen. Die filmischen Atmosphären sorgen mit Sicherheit für einen Anflug von vorweihnachtlicher Romantik. Diese Stadt kann man tatsächlich nur lieben. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken!

Pssst! Wir haben da noch etwas für euch:

Sonnenuntergang Sara Vanlife

Mit Kind in Elternzeit Reisen

Warum nicht die Elternzeit auf gemeinsamer Reise verbringen? Sara, unser Interviewgast in der Travel Insights Podcast Bonus-Episode, hat sich zusammen mit ihrem Freund und Kleinkind

Weiterlesen »
Flugzeug fliegt gen Sonnenuntergang

Fernreisen ab Oktober 2020

Ab Oktober 2020 entfällt die gloabe allgemeine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Wir zeigen, welche Länder nun unter anderem wieder bereist werden können. Spotify Podcast Rss

Weiterlesen »
Bitte geben Sie einen Abflughafen ein!×
Bitte geben Sie einen Zielflughafen ein!×
Bitte geben Sie unterschiedliche Städte an!×
Hinzufügen×

Hinflug

Rückflug

Bitte geben Sie die Anzahl der Reisenden ein:

×Bitte beachten Sie, dass mindestens ein Erwachsener bei einem Billigflug oder bei einem Charterflug 18 Jahre alt sein muss.
×Bitte beachten Sie, dass das Alter des Kindes bei Rückreise entscheidend ist.
×Für jedes Baby muss mindestens ein Erwachsener mitfliegen. Dies ist notwendig, da sich jedes Baby einen Sitzplatz mit einem Erwachsenen teilt. Bitte beachten Sie, dass das Alter des Babys bei Rückreise entscheidend ist.
×

Mehr zu London