Top 11 Badeseen in Deutschland

Um die Füße im Sand zu vergraben, den Blick übers Wasser schweifen zu lassen oder im kühlen Nass zu plantschen, müsst ihr nicht unbedingt ans Meer fahren. Wir stellen hier die schönsten Badeseen Deutschlands vor.

Steinhuder Meer in Niedersachsen

Steinhuder See

Das Steinhuder Meer ist ca. 30 km von Hannover entfernt und ist einer der schönsten Badeseen Deutschlands. Es gibt zwei Sandstrände:
Die Weiße Düne am Nordufer und die Steinhude. Letztere ist eine künstlich angelegte Insel, die Urlaubsfeeling aufkommen lassen.

Die Badeinsel Steinhude ist tagsüber nur über eine Fußgängerbrücke zu erreichen. Um das Steinhuder Meer könnt ihr Wandern, Radfahren, Minigolfen, Klettern oder Kutschfahrten unternehmen. Langweilig wird es also nicht.

Bodensee in Baden-Württemberg und Bayern

Bodensee

Der Bodensee ist der größte und wohl bekannteste Badesee in Deutschland. Neben naturbelassenen Badestränden, Strand- und Freibädern, überzeugt er auch mit seinen vielen Freizeitaktivitäten. Habt ihr irgendwann genug vom Planschen und in der Sonne liegen, macht doch einen Ausflug nach Meersburg und mit ihren schönen malerischen Altstadt.

Wannsee in Berlin

Wannsee

Der Wannsee ist ein bauchiger Arm der Havel und wird seit 1907 als Strandbad genutzt. Für perfektes Urlaubs-Feeling wurde am Strandbad Wannsee sogar Ostsee-Sand aus Travemünde aufgeschüttet. Zum Wannsee gehört auch die Insel Wannsee, die viele Sehenswürdigkeiten, wie Schlösser und Gärten, zu bieten hat. Das Berliner Gewässer steht aber nicht nur für kulturelle Bildung, sondern auch für sportliche Aktivitäten,. Hier könnt ihr Segeln, Surfen oder SUP fahren, also Stand-Up-Paddeln.

Eibsee in Bayern

Eibsee

Der Eibsee liegt direkt am Fuße der Zugspitze in 1.000 Metern Höhe und gehört mit seinem unverwechselbaren Panorama und seinen vielen kleinen Inseln zu den schönsten Badeseen in Deutschland. Es gibt zwar keinen Sandstrand aber dafür viele kleine gemütliche Badebuchten. In Grainau ist sogar eine ganze Bade- und Freizeitanlage entstanden. Einen ganz besonderen Blick über den See habt ihr, wenn ihr mit der Seilbahn zum höchsten Berg Deutschlands fahrt.

Müritz in Mecklenburg-Vorpommern

Müritz

Die Müritz gehört zur Mecklenburgischen Seenplatte, dem Land der tausend Seen.

Zahlreiche Urlauber werden jährlich von den unvergleichlichen Landschaften und der Nähe zum gleichnamigen Müritz-Nationalpark angelockt. Ob an unberührten Buchten oder familienfreundlichen Badeabschnitten, ihr werdet einen unvergesslichen Sommerurlaub voller Spaß und Erholung erleben.

Großer Plöner See in Schleswig-Holstein

Plöner See

Der Große Plöner See ist mit gut 28 km² der größte See in Schleswig-Holstein und der zehntgrößte See in Deutschland. Mit seinen 13 Badestellen bietet der See ausreichend Platz zum Baden und Schwimmen oder auch zum Angeln, Segeln und Tauchen. Die einzigartige Landschaft des Naturparks Holsteinische Schweiz, die den Großen Plöner See komplett umgibt, lädt zu gemütlichen Spaziergängen oder spannenden Fahrradtouren am Seeufer ein.

Chiemsee in Bayern

Chiemsee

Auf der Liste der schönsten Badeseen darf der Chiemsee, als drittgrößter See in Deutschland, mit seinen idyllischen Badestellen nicht fehlen. Eine Empfehlung für Familien ist der Sandstrand in Übersee. Das Wasser ist besonders flach, sodass auch Kinder hier gefahrlos schwimmen können. Wassersportler kommen hier ebenso mit dem Segel- und Surfangebot ganz auf ihre Kosten.

Cospudener See in Sachsen

Cospudener See

Der nächste Badesee auf unserer Liste führt uns nach Sachsen in die Nähe von Leipzig.  Der Cospudener See ist eingebettet im Leipziger Neuseeland und bietet eine bunte Mischung aus Freizeitaktivitäten und Entspannung. Ein familienfreundliches Idyll, wenn man so möchte. Während eures Aufenthalts könnt ihr euch auf einem knapp zehn Kilometer langen Rundweg sportlich betätigen oder in einem Boot über den See schippern. Vom Aussichtsturm an der Bistumshöhe habt ihr einen fantastischen Blick auf die anderen umliegenden Seen und den nahen Freizeitpark Belantis. Belantis Freizeitpark? Hier entlang.

Scharmützel in Brandenburg

Scharmützelsee

Der bei den Berlinern sehr beliebte Scharmützelsee gehört zu den wohl bekanntesten in Brandenburg. Er eignet sich perfekt, dem Alltag zu entfliehen und vor allem die Wassersportler unter euch kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Für Familien mit Kindern lohnt sich ein Ausflug zur Sommerrodelbahn Scharmützelbob.

Laacher See in Rheinland-Pfalz

Laacher See

Der Laacher See ist der größte See in Rheinland-Pfalz und ist im Jahr 2016 zum wiederholten Male zum beliebtesten See in diesem Bundesland gewählt worden. Er befindet sich im Naherholungsgebiet Vulkaneifel und ist selbst vulkanischen Ursprungs. Diesem verdankt er auch seine fast kreisrunde Form. Im Sommer könnt ihr rund um den See wandern, Radfahren oder es euch an einer der Badestellen bequem machen.

Sonnenuntergang Sara Vanlife

Mit Kind in Elternzeit Reisen

Warum nicht die Elternzeit auf gemeinsamer Reise verbringen? Sara, unser Interviewgast in der Travel Insights Podcast Bonus-Episode, hat sich zusammen mit ihrem Freund und Kleinkind

Weiterlesen »
Flugzeug fliegt gen Sonnenuntergang

Fernreisen ab Oktober 2020

Ab Oktober 2020 entfällt die gloabe allgemeine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Wir zeigen, welche Länder nun unter anderem wieder bereist werden können. Spotify Podcast Rss

Weiterlesen »

Lass uns Baden gehen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest

Welcome back!

Sicher reisen – 
wir zeigen wohin

Und haben spezifische Infos zu: