Flüge Flughafen Stuttgart suchen

Karte Flughafen Stuttgart

Flughafen Stuttgart (STR)

Der Flughafen Stuttgart(STR) befindet sich ungefähr 12 Kilometer südlich von der deutschen Stadt Stuttgart im Bundesland Baden-Württemberg. Der Airport ist ein Verkehrsflughafen, der internationale Städte, jedoch hauptsächlich Ziele in Europa, bedient. Der Flughafen Stuttgart ist der Heimatflughafen von den deutschen Billigflieger-Gesellschaften German Wings und TUIfly. Der Flughafen ist im Jahre 1936 eröffnet worden. Der Betreiber des Airports ist die Flughafen Stuttgart GmbH. Mit einer Fläche von 395 Hektar ist der Flughafen im internationalen Vergleich eher klein. Dennoch besitzt der Airport auf dieser Fläche insgesamt 3 Terminals sowie zwei Check-In-Hallen, die den Passagieren zur Verfügung stehen. Über 10,3 Millionen Passagiere nutzen jährlich günstige Flüge vom Stuttgarter Flughafen in alle Welt. Insgesamt kann der Flughafen Stuttgart sogar über 14 Millionen Reisende aufnehmen. Dementsprechend arbeiten über 1.000 Angestellte auf dem Flughafen. Mit einer Fracht von 20.000 Tonnen wird eine große Flugfracht transportiert. Beinahe 165.000 Flugbewegungen werden jährlich durchgeführt. Generell kann der Airport eine aus Beton bestehende Start- beziehungsweise Landebahn vorweisen. Vom Flughafen aus werden hauptsächlich Ziele innerhalb von Deutschland beziehungsweise verschiedene Ort in Europa angeflogen. Sehr häufig werden Berlin, Hamburg, aber auch Palma de Mallorca über Stuttgart erreicht. Unterschiedliche Fluggesellschaften nutzen den Flughafen Stuttgart als Verkehrsdrehkreuz. So starten und landen die Billigflüge von German Wings sowie Lufthansa, TUIfly und Air Berlin regelmäßig vom und am Flughafen Frankfurt. Der Airport strebt eine Erweiterung seiner Kapazitäten in den nächsten Jahren an, so will er zum Beispiel die Anzahl der Landebahnen erhöhen. Der Flughafen Stuttgart liegt, in Bezug auf die Verkehrsanbindungen, sehr günstig, da S-Bahnen und Busse in regelmäßigen Abständen fahren.
Ausklappen

18.07.2014  Stuttgarter Flughafen hört künftig auf Manfred Rommel

Der Stuttgarter Flughafen erhält einen neuen Namen. Wie der Aufsichtsrat jetzt entschied, wird der Airport nach dem früheren Oberbürgermeister Manfred Rommel benannt.   „Flughafen Stuttgart – Manfred Rommel Flughafen“ Der Flughafen in Stuttgart, bisher ohne Beinamen, wird nun nach dem früheren CDU-Oberbürgermeister Manfred Rommel benannt (1928-2013). Dies entschied der Flughafen-Aufsichtsrat am vergangen Dienstag. Verkehrsminister und Aufsichtsratsvorsitzender Winfried Hermann verkündete dies wie folgt: „In Würdigung der Verdienste von Manfred Rommel ist der Aufsichtsrat der Bitte des Gemeinderats der Stadt Stuttgart einmütig gefolgt“. Künftig heißt der Airport daher „Flughafen Stuttgart – Manfred Rommel Flughafen“. Der neue Name wird demnächst auf der Beschilderung der Flughafenstraße sowie auf der Vorderseite des Terminals zu sehen sein. Am Flughafenkürzel wird die Umbenennung allerdings nichts verändern. Auf den Gepäckanhängern wird weiter „STR“ zu sehen sein.   Beiname teilweise umstritten Der im letzten Jahr verstorbene Manfred Rommel war im Zeitraum von 1974 bis 1996 Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart und erwarb sich während dieser Zeit auch überparteilich Respekt. Bundesweit bekannt wurde er unter anderem, als er im Jahr 1977, RAF-Terroristen nach ihrem Suizid im Gefängnis in Stuttgart bestatten ließ. Als OB war er damals auch gleichzeitig Vorsitzender des Aufsichtsrates der Flughafengesellschaft und blieb danach ebenfalls Ehrenvorsitzender des Beirats. Während dieser Zeit setzte er sich entscheidend für den Ausbau des Flughafens ein und befürwortete in den 1980er Jahren trotz großem Protest, den Umbau und die Vergrößerung der Start- und Landebahn. Dennoch war die Umbenennung und der Name Rommel in die Kritik geraten. Manfred Rommels Vater, Erwin Rommel, war Generalfeldmarschall während der NS-Zeit und ebenfalls wichtiger Bestandteil der Nazi-Kriegspropaganda. Kritiker monieren deshalb die mögliche Verwechslungsgefahr. mehr

05.05.2014  Airports dieser Welt: Flughafen Stuttgart

Der Flughafen Stuttgart (STR), welcher ebenso wie der Flughafen Frankfurt am Main 1936 eröffnet wurde, zählt zu den größten Flughäfen der Bundesrepublik. Mit seinen knapp zehn Millionen Passagieren jährlich liegt er im gesamtdeutschen Vergleich auf Platz sechs hinter Hamburg. Bald auch mit der U-Bahn zu erreichen Der Stuttgarter Flughafen befindet sich etwa zwölf Kilometer südlich der Innenstadt der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Er ist direkt an der Autobahn A8 und der Bundesstraße B27 gelegen, über welche die Innenstadt in etwa einer Viertelstunde zu erreichen ist. Auf dieser Strecke verkehren ebenfalls verschiedene Buslinien zwischen der Stuttgarter Innenstadt und dem Flughafen, wie beispielsweise die 122 der END oder die 828 der RBS. Überregional bestehen zudem Fernbusverbindungen nach München sowie nach Villingen-Schwenningen und Freiburg. Wer hingegen die An- bzw. Abreise über die Schiene bevorzugt, der kann das Zentrum der Stadt innerhalb von etwa einer halben Stunde mit den S-Bahn-Linien S2 und S3 erreichen. In den kommenden Jahren soll der Flughafen zudem an das U-Bahn-Netz der Stadt durch den Ausbau der U-Bahn-Linie 6 angeschlossen werden. Reger Andrang auf einer Start- und Landebahn Der Flughafen Stuttgart ist neben dem Nürnberger Flughafen der einzige große Verkehrsflughafen Deutschlands, welcher über nur eine Start- und Landebahn verfügt. Diese ist 3.345 Meter lang und 45 Meter breit. Des Weiteren verfügt der Flughafen über insgesamt vier Terminals. Die größten sind dabei Terminal 1 und 3, welche beide über jeweils fünf Ebenen verfügen. Terminal 2 dient ausschließlich zum Check-In innerdeutscher Germanwings-Flüge und Terminal 4 war ehemals zur Entlastung des ersten Terminals, während des Baus von Terminal 3 entlasten und dient heute vor allem für Flüge in die Türkei. Vom Flughafen Stuttgart haben Flugreisende die Möglichkeit 120 Flugziele in 30 Ländern anzusteuern. Die Flüge werden von knapp 60 verschiedenen Fluggesellschaften angeboten. Doch gerade viele deutsche Fluggesellschaften sind auf Sparkurs, um wettbewerbsfähig bleiben zu können, was sich auch in den Umsatzzahlen des Flughafen Stuttgarts widerspiegelt. Die Umwelt im Fokus Besonders engagiert ist die Betreibergesellschaft des Stuttgarter Flughafens, wenn es um den Umweltschutz geht. So wurde 2010 ein Umweltprogramm aufgestellt, welches verbindliche Vereinbarungen zum Lärm- und Klimaschutz, dem Energie- und Abfallmanagement sowie dem Grünflächen und Gewässerschutz enthält. Zentrale Maßnahmen sind dabei die Errichtung eines Blockheizkraftwerkes sowie die Förderung von Elektromobilität am Flughafen, wodurch bis zum Jahr 2020 die CO2-Produktion des gesamten Flughafens um 20 Prozent gegenüber dem Wert von 2009 gesenkt werden soll. Des Weiteren gelten am Stuttgarter Flughafen besonders strenge Lärmentgelte, welche auch die hier ansässigen Fluggesellschaften dazu bewegen sollen, umweltfreundlichere Flugzeuge einzusetzen. mehr

10.01.2014  Flughafen Stuttgart steht verhaltenes Jahr bevor

Der Flughafen Stuttgart prognostiziert ein schwieriges Jahr. Das Wachstum am Airport würde sich 2014 in Grenzen halten, meint Geschäftsführer Georg Fundel. Zu schwer belasten Gebühren und Sparpläne der Airlines den Betrieb. Viele deutsche Airlines sind zu umfassenden Sparmaßnahmen gezwungen, um weiterhin wettbewerbstauglich zu sein. Die damit verbundenen Einschränkungen bekommen auch die deutschen Flughäfen zu spüren. Georg Fundel vom Airport Stuttgart nimmt da kein Blatt vor den Mund. Er rechnet für 2014 kaum mit Zuwächsen bei der Verkehrsentwicklung sondern ist sich des Abwärtstrend bewusst. Schon im vergangenen Jahr war das Passagieraufkommen am größten Airport Baden-Württembergs um 1,5 Prozent auf 9,6 Millionen gesunken. Auch die Flugbewegungen sanken um mehr als 5 Prozent auf 124.600. Im Jahre 2012 waren es noch über 131.500. Die scheinbar geringen Prozentsätze schlagen sich im Gewinn deutlich nieder. Das Plus des Stuttgarter Flughafens ist von 30,3 Millionen im Vorjahr auf 20 Millionen Euro gesunken und damit um ein Drittel eingebrochen. Bedrohungen für deutsche Flughäfen Das Beispiel Stuttgart zeigt, welche Belastungen die deutschen Airports tragen. Zudem kündigte Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) an, Stuttgart zu einem „grünen Flughafen“ zu machen und den Fluglärm weiter zu reduzieren. Ein Flugverbot für laute Maschinen in den Nacht- und Tagesrandstunden kostet Stuttgart allerdings weitere Kundschaft. Hinzu kommen die Lärmentgelte am Airport Stuttgart, die Flugzeuge je nach Geräuschkulisse bezahlen müssen. Große Maschinen werden dadurch benachteiligt. Beim Einsatz kleinerer Flugzeuge wären hingegen mehr Flüge nötig. Eine ähnliche Hürde für 2014 wäre dann auch noch das geplante Schadstoffentgelt, dass sich nach dem Ausstoß von Abgasen richtet. Der Flughafen Stuttgart plant unter Weisung der Landesregierung, den CO2-Ausstoß in den nächsten sechs Jahren um 20 Prozent zu verringern. So steht der Flughafen letztlich vor einer Gradwanderung zwischen Ökologie und Wirtschaft. Dass sich dazu noch die Airlines im Zeichen selbstauferlegter Sparmaßnahmen rar machen, bedeutet eine große Herausforderung die offensichtlich nicht viel Raum für Optimismus bietet. mehr

28.11.2013  Flughafen Stuttgart: Wer lärmt, der zahlt

Der Flughafen Stuttgart will ab 2014 neue Lärmentgelte durchsetzen, worauf der Betrieb von lauten Flugzeugen für die Airlines teurer werden würde. Zudem sind Aufpreise für Schadstoffe geplant. Beide Maßnahmen sollen den Flugbetrieb vor Ort verbessern. Wie der Flughafen Stuttgart bekanntgibt, stehen den ansässigen Fluggesellschaften ab kommendem Jahr neue Gebühren ins Haus. Zum einen sind höhere Beiträge für die Lautstärke der Flugzeuge zu bezahlen, zum anderen steigt die Abgabe bei Schadstoffbelastungen. Zuletzt wurden diese Gebühren 2006 geändert. Laute Flugzeuge kosten mehr Grundlage für die Neuregelung der Lärmentgelte am Stuttgarter Flughafen ist die Genehmigung des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg, die Betriebslautstärke von Flugzeugen in Lärmklassen unterteilen zu dürfen. So gibt es zukünftig zwölf Stufen, nach denen die Lautstärke eines Flugzeuges beurteilt wird. Diese Unterteilung ist sensibler, als die vorherige Regelung mit nur sechs Stufen; sodass Flugzeuge der Stufe zwölf (>93 Dezibel) künftig 57 mal mehr Lärmentgelt kosten, als Flugzeuge der leisesten Stufe (<76,9 Dezibel). Für die realen Kosten bedeutet dies eine enorme Steigerung. Flugzeuge der jetzigen Kategorie drei würden nach neuem System ab 2014 in die Kategorie zwölf Fallen; womit die Lärmgebühr von rund 100 Euro verfünffacht. Zusätzlicher Aufpreis für Schadstoffe Außerdem werden die Airlines in Stuttgart zukünftig auch für ihre Schadstoffbelastung stärker zur Kasse gebeten. So erhöht sich die Lärmgebühr für einen Airbus A 319 von etwa 70 auf 120 Euro zuzüglich 30 Euro Schadstoffgebühr für Stickstoffoxide. Da im Gegenzug die Landegebühren gesenkt wurden, die nach Gewicht gestaffelt sind, kommen moderne Flugzeuge mit einer geringfügigen Kostensteigerung davon. Ältere Maschinen hingegen, werden am Flughafen Stuttgart deutlich teurer zu halten sein. Es ist zu erwarten, das Airlines, deren Flotte es erlaubt, alte Maschinen aus Stuttgart abziehen und gegen jüngere Geschwister auswechseln. Sauberer Flughafen Stuttgart Der Flughafen Stuttgart erhofft sich durch die Maßnahmen einen allgemein verträglicheren Flugverkehr, der Anwohner sowie Umwelt entlastet. Die Gelder gehen dabei an die Flughafen GmbH über, die zu 40 Prozent der Stadt Stuttgart und zu 60 Prozent dem Land Baden-Württemberg gehört. Seit 1936 in Betrieb, begrüßt der Flughafen Stuttgart inzwischen bis zu 9,7 Millionen Fluggäste im Jahr (130.000 Flugbewegungen). Damit belegt der Airport derzeit Rang sechs der größten deutschen Flughäfen. mehr

Die beliebtesten Flüge zum Flughafen Stuttgart

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Stuttgart

DatumRouteAirline Bewertung Preis p.P ab
1. Flug Mallorca-Stuttgart
22.12.2014 - 05.01.2015 Palma de Mallorca (PMI) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
99,00 €
22.12.2014 - 05.01.2015 Palma de Mallorca (PMI) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
99,00 €
2. Flug Thessaloniki-Stuttgart
21.02.2015 - 26.02.2015 Thessaloniki (SKG) - Stuttgart (STR) Aegean Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
91,00 €
31.01.2015 - 21.02.2015 Thessaloniki (SKG) - Stuttgart (STR) Aegean Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
97,00 €
3. Flug Istanbul-Stuttgart
17.09.2014 - 30.09.2014 Istanbul (IST) - Stuttgart (STR) JAT Airways
 
 
 
 
 
(0,0)
135,00 €
13.11.2014 - 13.11.2014 Istanbul (IST) - Stuttgart (STR) Turkish Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
276,00 €
4. Flug Wien-Stuttgart
24.03.2015 - 24.03.2015 Wien (VIE) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
79,00 €
02.12.2014 - 03.12.2014 Wien (VIE) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
89,00 €
5. Flug Barcelona-Stuttgart
22.12.2014 - 06.01.2015 Barcelona (BCN) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
76,00 €
08.10.2014 - 21.10.2014 Barcelona (BCN) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
77,00 €
6. Flug Antalya-Stuttgart
10.02.2015 - 17.02.2015 Antalya (AYT) - Stuttgart (STR) Pegasus Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
139,00 €
10.02.2015 - 17.02.2015 Antalya (AYT) - Stuttgart (STR) Pegasus Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
141,00 €
7. Flug Belgrad-Stuttgart
23.09.2014 - 30.09.2014 Belgrad (BEG) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
109,00 €
10.10.2014 - 12.10.2014 Belgrad (BEG) - Stuttgart (STR) Lufthansa
 
 
 
 
 
(0,0)
113,00 €
8. Flug Athen-Stuttgart
04.02.2015 - 18.02.2015 Athen (ATH) - Stuttgart (STR) Aegean Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
130,00 €
14.02.2015 - 22.02.2015 Athen (ATH) - Stuttgart (STR) Aegean Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
138,00 €
9. Flug Malaga-Stuttgart
23.11.2014 - 30.11.2014 Malaga (AGP) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
109,00 €
23.11.2014 - 30.11.2014 Malaga (AGP) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
109,00 €
10. Flug Bukarest-Stuttgart
03.10.2014 - 21.10.2014 Bukarest (BUH) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
30.09.2014 - 31.10.2014 Bukarest (BUH) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
11. Flug Mailand-Stuttgart
18.10.2014 - 15.11.2014 Mailand (MIL) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
07.10.2014 - 28.10.2014 Mailand (MIL) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
12. Flug Budapest-Stuttgart
22.12.2014 - 02.01.2015 Budapest (BUD) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
86,00 €
24.12.2014 - 02.01.2015 Budapest (BUD) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
86,00 €
13. Flug Izmir-Stuttgart
22.09.2014 - 24.10.2014 Izmir (IZM) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
16.10.2014 - 25.10.2014 Izmir (IZM) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
14. Flug Ibiza-Stuttgart
19.10.2014 - 26.10.2014 Ibiza (IBZ) - Stuttgart (STR) Air Berlin
 
 
 
 
 
(0,0)
158,00 €
19.10.2014 - 26.10.2014 Ibiza (IBZ) - Stuttgart (STR) Air Berlin
 
 
 
 
 
(0,0)
159,00 €
15. Flug Nizza-Stuttgart
14.10.2014 - 29.10.2014 Nizza (NCE) - Stuttgart (STR) Air Berlin
 
 
 
 
 
(0,0)
139,00 €
10.10.2014 - 12.10.2014 Nizza (NCE) - Stuttgart (STR) Air Berlin
 
 
 
 
 
(0,0)
141,00 €
16. Flug Venedig-Stuttgart
09.10.2014 - 16.10.2014 Venedig (VCE) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
12.10.2014 - 21.10.2014 Venedig (VCE) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
17. Flug Moskau-Stuttgart
10.09.2014 - 12.10.2014 Moskau (MOW) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
19.10.2014 - 29.11.2014 Moskau (MOW) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
18. Flug Alicante-Stuttgart
20.12.2014 - 05.01.2015 Alicante (ALC) - Stuttgart (STR) Air Berlin
 
 
 
 
 
(0,0)
123,00 €
27.12.2014 - 06.01.2015 Alicante (ALC) - Stuttgart (STR) Air Berlin
 
 
 
 
 
(0,0)
138,00 €
19. Flug Kopenhagen-Stuttgart
03.10.2014 - 05.10.2014 Kopenhagen (CPH) - Stuttgart (STR) Lufthansa
 
 
 
 
 
(0,0)
117,00 €
07.12.2014 - 17.12.2014 Kopenhagen (CPH) - Stuttgart (STR) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(0,0)
117,00 €
20. Flug Catania-Stuttgart
15.11.2014 - 25.11.2014 Catania (CTA) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
99,00 €
15.11.2014 - 25.11.2014 Catania (CTA) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
99,00 €
21. Flug Birmingham-Stuttgart
15.12.2014 - 11.01.2015 Birmingham (BHX) - Stuttgart (STR) Flybe
 
 
 
 
 
(0,0)
113,00 €
24.10.2014 - 04.11.2014 Birmingham (BHX) - Stuttgart (STR) Flybe
 
 
 
 
 
(0,0)
125,00 €
22. Flug Sibiu-Stuttgart
22.11.2014 - 29.11.2014 Sibiu (SBZ) - Stuttgart (STR) Blue Air
 
 
 
 
 
(0,0)
110,00 €
18.11.2014 - 29.11.2014 Sibiu (SBZ) - Stuttgart (STR) Blue Air
 
 
 
 
 
(0,0)
110,00 €
23. Flug Valencia-Stuttgart
18.09.2014 - 24.09.2014 Valencia (VLC) - Stuttgart (STR) Darwin Airlines SA
 
 
 
 
 
(0,0)
149,00 €
18.09.2014 - 24.09.2014 Valencia (VLC) - Stuttgart (STR) Darwin Airlines SA
 
 
 
 
 
(0,0)
149,00 €
24. Flug Palermo-Stuttgart
15.11.2014 - 22.11.2014 Palermo (PMO) - Stuttgart (STR) Lufthansa
 
 
 
 
 
(0,0)
182,00 €
21.12.2014 - 03.01.2015 Palermo (PMO) - Stuttgart (STR) Lufthansa
 
 
 
 
 
(0,0)
182,00 €
25. Flug Rom-Stuttgart
14.10.2014 - 26.10.2014 Rom (ROM) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
21.09.2014 - 27.10.2014 Rom (ROM) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
26. Flug Florenz-Stuttgart
10.09.2014 - 09.10.2014 Florenz (FLR) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
11.09.2014 - 19.09.2014 Florenz (FLR) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
27. Flug Madrid-Stuttgart
05.12.2014 - 09.12.2014 Madrid (MAD) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
159,00 €
05.12.2014 - 09.12.2014 Madrid (MAD) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
159,00 €
28. Flug Ankara-Stuttgart
17.09.2014 - 01.10.2014 Ankara (ESB) - Stuttgart (STR) Clickair
 
 
 
 
 
(0,0)
123,00 €
19.12.2014 - 23.01.2015 Ankara (ESB) - Stuttgart (STR) Pegasus Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
128,00 €
29. Flug Neapel-Stuttgart
04.12.2014 - 07.12.2014 Neapel (NAP) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
92,00 €
04.12.2014 - 07.12.2014 Neapel (NAP) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
92,00 €
30. Flug Graz-Stuttgart
03.09.2014 - 09.10.2014 Graz (GRZ) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
25.09.2014 - 05.11.2014 Graz (GRZ) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
31. Flug Timisoara-Stuttgart
27.12.2014 - 06.01.2015 Timisoara (TSR) - Stuttgart (STR) Lufthansa
 
 
 
 
 
(0,0)
187,00 €
07.11.2014 - 22.11.2014 Timisoara (TSR) - Stuttgart (STR) Lufthansa
 
 
 
 
 
(0,0)
199,00 €
32. Flug Heraklion-Stuttgart
01.03.2015 - 07.03.2015 Heraklion (HER) - Stuttgart (STR) Aegean Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
153,00 €
30.10.2014 - 02.11.2014 Heraklion (HER) - Stuttgart (STR) Aegean Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
191,00 €
33. Flug Stockholm-Stuttgart
20.12.2014 - 04.01.2015 Stockholm (ARN) - Stuttgart (STR) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(0,0)
143,00 €
13.01.2015 - 12.02.2015 Stockholm (ARN) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
148,00 €
34. Flug Olbia-Stuttgart
12.10.2014 - 18.10.2014 Olbia (OLB) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
09.09.2014 - 28.10.2014 Olbia (OLB) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
35. Flug Dalaman-Stuttgart
25.04.2015 - 02.05.2015 Dalaman (DLM) - Stuttgart (STR) Condor
 
 
 
 
 
(0,0)
199,00 €
15.12.2014 - 15.12.2014 Dalaman (DLM) - Stuttgart (STR) Pegasus Airlines
 
 
 
 
 
(0,0)
239,00 €
36. Flug Lissabon-Stuttgart
19.12.2014 - 11.01.2015 Lissabon (LIS) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
109,00 €
19.12.2014 - 11.01.2015 Lissabon (LIS) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
109,00 €
37. Flug Teneriffa-Stuttgart
25.09.2014 - 17.11.2014 Teneriffa (TCI) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
08.09.2014 - 02.11.2014 Teneriffa (TCI) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
38. Flug Manchester-Stuttgart
07.10.2014 - 20.10.2014 Manchester (MAN) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
129,00 €
07.10.2014 - 20.10.2014 Manchester (MAN) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
129,00 €
39. Flug Bari-Stuttgart
31.10.2014 - 09.11.2014 Bari (BRI) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
139,00 €
31.10.2014 - 02.11.2014 Bari (BRI) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
139,00 €
40. Flug Helsinki-Stuttgart
26.10.2014 - 29.10.2014 Helsinki (HEL) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
129,00 €
26.10.2014 - 27.10.2014 Helsinki (HEL) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
129,00 €
41. Flug Las Palmas de Gran Canaria-Stuttgart
30.11.2014 - 31.01.2015 Las Palmas de Gran Canaria (LPA) - Stuttgart (STR) Condor
 
 
 
 
 
(0,0)
219,00 €
30.11.2014 - 07.12.2014 Las Palmas de Gran Canaria (LPA) - Stuttgart (STR) Condor
 
 
 
 
 
(0,0)
225,00 €
42. Flug Split-Stuttgart
10.10.2014 - 12.10.2014 Split (SPU) - Stuttgart (STR) JAT Airways
 
 
 
 
 
(0,0)
156,00 €
10.10.2014 - 12.10.2014 Split (SPU) - Stuttgart (STR) JAT Airways
 
 
 
 
 
(0,0)
156,00 €
43. Flug Faro-Stuttgart
20.12.2014 - 04.01.2015 Faro (FAO) - Stuttgart (STR) Air Berlin
 
 
 
 
 
(0,0)
152,00 €
19.12.2014 - 04.01.2015 Faro (FAO) - Stuttgart (STR) Air Berlin
 
 
 
 
 
(0,0)
152,00 €
44. Flug Rijeka-Stuttgart
12.10.2014 - 18.10.2014 Rijeka (RJK) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
256,00 €
09.09.2014 - 27.09.2014 Rijeka (RJK) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
299,00 €
45. Flug Zagreb-Stuttgart
17.11.2014 - 21.11.2014 Zagreb (ZAG) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
99,00 €
29.09.2014 - 09.10.2014 Zagreb (ZAG) - Stuttgart (STR) Germanwings
 
 
 
 
 
(0,0)
109,00 €
46. Flug St. Petersburg-Stuttgart
08.10.2014 - 15.10.2014 St. Petersburg (LED) - Stuttgart (STR) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(0,0)
187,00 €
16.10.2014 - 21.10.2014 St. Petersburg (LED) - Stuttgart (STR) Scandinavian Airlines (SAS)
 
 
 
 
 
(0,0)
198,00 €
47. Flug Sofia-Stuttgart
21.09.2014 - 26.09.2014 Sofia (SOF) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
03.09.2014 - 15.09.2014 Sofia (SOF) - Stuttgart (STR) Airline Mix
 
 
 
 
 
(0,0)
Preis ermitteln:
48. Flug Lamezia Terme-Stuttgart
04.03.2015 - 08.03.2015 Lamezia Terme (SUF) - Stuttgart (STR) Alitalia
 
 
 
 
 
(0,0)
286,00 €
21.01.2015 - 04.02.2015 Lamezia Terme (SUF) - Stuttgart (STR) Alitalia
 
 
 
 
 
(0,0)
286,00 €

Details zum Flughafen Stuttgart

  • Adresse: Flughafen Stuttgart GmbH,
    Flughafengebäude,
    70629 Leinfelden,
    Deutschland
  • Gründung: 1936
  • Land: Deutschland
  • ICAO-Code: EDDS
  • Position: 48.6899 / 9.2219

Nahgelegene Hotels

  • Grand City Airport Messe Flughafenstrasse 51
    +49 711 (0) 62768-0
    ˜ 0,2 km entfernt
  • Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe Flughafenstrasse 50
    +41 44 828 40 00
    ˜ 0,2 km entfernt
  • Best Western Plazahotel Stuttgart Filderstadt Karl-Benz-Straße 25
    +49 (0) 711-70900
    ˜ 1,7 km entfernt

fluege.de Airlinebewertung

1570 Kunden, die bei fluege.de einen Flug zum Flughafen Stuttgart gebucht haben, bewerteten die verschiedenen Airlines mit durchschnittlich 3.80 Sternen wie folgt:

Durchschnitt:
 
 
 
 
 
(4,0)

Service:
 
 
 
 
 
(4,1)

Sicherheit & Komfort:
 
 
 
 
 
(3,8)

Versorgung an Bord:
 
 
 
 
 
(3,8)

Multimedia Angebot:
 
 
 
 
 
(3,1)

Flughafen-Informationen Stuttgart

  • Fläche: 400 ha
  • Kapazität: 14 Millionen
  • Check In-Schalter: Der Flughafen Stuttgart empfiehlt, 90-120 Minuten vor Abflug am Check-in-Schalter Ihrer Fluggesellschaft zu sein. Manche Fluggesellschaften bieten einen Vorabendcheck-in und ein online Check-in an.
  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Stuttgart befindet sich ungefähr zehn Kilometer von der Stadt Stuttgart entfernt und liegt im Landkreis Esslingen in der Nähe der Städte Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt.
  • Adresse: Flughafen Stuttgart GmbH, Flughafengebäude, 70629 Leinfelden, Deutschland.
  • Landesvorwahl / Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 0711 9480. Die Landesvorwahl für Deutschland ist +49, zu wählen als: 0049.
  • Ortszeit / Zeitzone: Die Ortszeit am Stuttgart Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden. Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März - Oktober)
  • Essen und Trinken: Der Flughafen Stuttgart beherbergt zahlreiche Bars, Restaurants und Cafés, um mit Speisen und Getränke für das leibliche Wohl der Reisenden zu sorgen. Fast 20 Restaurants und Bistros bieten von italienischer Küche über Kaffeespezialitäten bis hin zu Sonntags-Brunch für alle Geschmäcker etwas an. Neben Restaurants gibt es auch Fast-Food-Einrichtungen wie Burger King, Pizza Hut oder McDonald’s, einen Biergarten sowie verschiedene Bars. In einigen Cafés gibt es kostenlose Zeitungen und Zeitschriften, die die Fluggäste mit aktuellen Informationen versorgen.
  • Geld: Es gibt zwei Reisebanken im Flughafen Stuttgart, die sich im Terminal 1 in der zweiten Ebene und im Terminal 3 in der dritten Ebene befinden. Hier können verschiedene Finanzgeschäfte vorgenommen werden. Außerdem stehen zahlreiche Bankautomaten bereit, um Geld abzuheben. Die Automaten können auch außerhalb der offiziellen Geschäftszeiten benutzt werden. Für den Umtausch der Währung stehen Wechselstuben zur Verfügung.
  • Telekommunikation: In jedem Terminal im Flughafen befinden sich verschiedene Telefonapparate, um mit Personen schnell in Kontakt treten zu können. Die Telefoneinrichtungen sind kostenpflichtig und dienen zudem dem Absetzen eines Notrufes. Die Möglichkeit eines W-Lan-Zugangs ist im gesamten Gebäude gegeben. Die Internetprovider sind T-Mobile, Spectrum, Vodafone und O2.
  • Shopping: Die Einkaufsmöglichkeiten am Flughafen Stuttgart sind vielfältig und bestehen aus zahlreichen bekannten Marken. Boutiquen von Esprit, S.Oliver, Boss oder Tommy Hilfiger stehen den Reisenden zur Verfügung. Der Airport bietet zudem zwei Travel Value & Duty Free Shops an. Im Terminal 1 in der dritten Ebene sowie im Terminal 3, ebenfalls in der dritten Ebene, befinden sich die Shops. Hier kann man günstige Markenwaren, Parfums, teure Kosmetik, Zigaretten oder Zigarren sowie Alkohol und Spirituosen kaufen. Mit dem Besitz einer Bordkarte wird der Einkauf noch günstiger als ohne diese. Neben den Duty-Free-Shops gibt es eine große Auswahl von Geschäften wie der Schuhladen Bär, die Boutiquen Bonita, Catwalk und Jetsetter oder der Süßwarenladen Leysieffer Confiserie oder die Bäckerei Treiber.
  • Gepäck: Der Terminal 3, das neueste Gebäude, besitzt drei Gepäckausgabebänder. Die anderen Terminals besitzen jeweils zwei dieser Bänder. Außerdem gibt es zwei separate Hallen, an denen man einchecken und sein Gepäck aufgeben kann. Der Flughafen Stuttgart verfügt auch über Transportmöglichkeiten für schwere Taschen. In Terminal 1 stehen die Gepäckschließfächer. Das kleinste Schließfach kostet 2 Euro pro Tag und das größte 6 Euro pro Tag, es gibt auch besondere Schließfächer für Skis.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Der Flughafen Stuttgart bietet zwei Räume, mit einer Aufnahmefähigkeit von maximal 15 Personen, für generelle Tätigkeiten sowie 8 weitere Geschäftsräume für jeweils 12 Geschäftsleute. Des Weiteren können fünf kombinierbare Konferenzräume gebucht werden, in denen Tagungen mit bis zu 400 Personen stattfinden können. Die technische Ausstattung ist optimal für alle Anlässe. Es gibt alle audiovisuellen Geräte, wie zum Beispiel verschiedene Projektoren, Klimaanlage, Kopier- und Faxgeräte sowie Lautsprecher und diversen Bürobedarf.
  • Airport Hotel: Der Flughafen Stuttgart besitzt keine internen Hotels, um dort eine Unterkunft zu finden. Dennoch steht ein Service bereit, der sich um die Reservierungen von Hotels im Umkreis vom Flughafen Stuttgart kümmert. Die Stadt Stuttgart liegt lediglich 10 Kilometer entfernt, dort befinden sich zahlreiche Hotels. Es besteht in der Regel ein kostenloser Shuttle-Transfer vom Flughafen Stuttgart zu den Übernachtungsmöglichkeiten. Das Mövenpick Stuttgart Airport & Messe Hotel ist am nächsten gelegen und bietet mit seinen 4 Sternen eine bequeme Unterkunft.
  • Einrichtungen für Behinderte: Extra eingerichtete Räumlichkeiten für Menschen mit Behinderung sind im Flughafen Stuttgart nicht vorhanden. Er ist jedoch behindertengerecht ausgestattet. Toiletten für Rollstuhlfahrer sind überall zu finden. Breite Gängen und separate Fahrstühle sorgen für einen Zugang zu allen Geschäften und Räumlichkeiten. Am Flughafen Stuttgart gibt es ebenfalls speziell gekennzeichnete Parkflächen für Behinderte.
  • Einrichtungen für Kinder: Im Terminal 3 in der 2. Ebene befindet sich das so genannte Kiddieland. Es bietet den Eltern mit ihren Kindern die Gelegenheit eine unterhaltsame Wartezeit im Airport zu verbringen. Die Einrichtung ist ein öffentlicher Bereich, weshalb die Eltern selbst auf ihre Kinder aufpassen müssen. Dort kann man unter anderem lesen, auf kleinen Klettergerüsten toben und verschiedene Videospiele spielen.
  • Weitere Einrichtungen: Zahlreiche Reiseveranstalter sind im Flughafen Stuttgart ansässig, um mit Last-Minute-Angeboten oder aktuellen Reiseinformationen zu werben. Außerdem gibt es ein Fundbüro, das verloren gegangene Sachen ausfindig macht. Daneben gibt es Apotheken, so genannte Medical Center, Krankenkassen, eine Arbeitsagentur, Friseursalons und einen Schuh- und Schlüsselservice.
  • Airport Lounges: Verschiedene Lounges stehen im Flughafen Stuttgart bereit. Private Lounges bieten angenehmem Komfort und Business Lounges unterstützen geschäftige Personen mit bereit stehenden Kommunikationsmitteln. Erfrischungsgetränke, Snacks und Ruhe sind in den Lounges vorhanden. Außerdem gibt es eine Raucher-Lounge, um einen rauchfreien Flughafen zu gewährleisten, den Rauchern aber trotzdem Komfort bieten zu können.
  • Parken: Zahlreiche Parkplätze stehen den Reisenden am Flughafen Stuttgart zur Verfügung. Im gesamten Bereich sind verstreut über das Gelände hinweg Parkmöglichkeiten zu finden. Es können Tickets an den einzelnen Kassenautomaten gezogen werden, um die Parkgebühren zu zahlen. Die Parkkosten können bar oder per Kredit- beziehungsweise EC-Karten bezahlt werden. Außerdem bietet der Airport verschiedene Frauenparkplätze, speziell gekennzeichnete Parkflächen für Menschen mit Behinderung und ein Parkleitsystem für das einfache Parken an. Die Behindertenparkplätze befinden sich im Erdgeschoss des Parkhauses im Eingangsbereich. Die Plätze sind gebührenpflichtig, dafür aber leicht zu finden und notfalls auch mit einer Leitzentrale verbunden. Außerdem bietet der Flughafen seinen Reisenden verschiedene, stetig wechselnde Parkaktionen an. Beispielsweise können in den Ferien bis zu 50 Prozent Parkgebühren gespart werden. Auch ein Parkspezial pro Woche gibt es, das günstiger ist als der normale Einzelpreis. Auch für Geschäftsleute gibt es Business-Spezials, die den mobilen Geschäftspersonen zu Gute kommen.
  • Mietwagen: Der Flughafen Stuttgart bietet verschiedene Mietwagen an. Dafür stehen übliche Unternehmen wie Hertz, Europcar, Sixt, Terstappen, Enterprise oder Avis zur Verfügung. Neben den bekannten Firmen stehen bis zu 30 weitere Mietwagenunternehmen bereit. Die Wagen können für die Geschäftsreise, für den Urlaub oder für ein kurzes Wochenende genutzt werden.
  • PKW: Die Verkehrsbindung ist sehr gut ausgeprägt. Mit der Autobahn A8 zwischen Karlsruhe und München kann der Fluggast direkt zum Flughafen Stuttgart gelangen. Die Autobahn verläuft von Karlsruhe über Pforzheim, Stuttgart, Ulm und Augsburg nach München. Auch über die Bundesstraße B27 zwischen Heilbronn und Tübingen können Reisende zum Flughafen Stuttgart gelangen. Über die B27 ist der Flughafen mit der Innenstadt von Stuttgart sowie mit den angrenzenden Städten Tübingen und Reutlingen verbunden.
  • Taxi: Zahlreiche Taxis stehen den Reisenden zur Verfügung. Sie befinden sich direkt vor den Eingängen der Terminals, um die Gäste zu den jeweiligen Städten zu bringen. Es gibt eine Taxizentrale, die dafür sorgt, dass stets genügend Taxen vorhanden sind. Ein Reservierungssystem sorgt für optimalen Reisekomfort.
  • Bus: Zahlreiche Busse fahren vom Flughafen Stuttgart in die umliegenden Städte und von diesen auch wieder zurück. Beispielsweise kann man mit der END-Buslinie 122 vom Bahnhof nach Plieningen, Ostfildern und Esslingen fahren. Die Buslinie 828 von RBS führt vom Flughafen Stuttgart nach Tübingen. Es gibt auch einen so genannten Schnellbus eXpresso, der vom Flughafen nach Reutlingen und Pfullingen fährt.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Derzeit ist keine direkte Bahnverbindung vorhanden, dennoch ist in naher Zukunft ein Ausbau des Verkehrsnetzes mit der Bahn Stuttgart 21 geplant. Dies soll eine ICE-Strecke werden, die neu ausgebaut und von Stuttgart nach Ulm führen soll. In Zukunft soll demnach ein so genannter Fernbahnhof am Flughafen entstehen, der Filderbahnhof Stuttgart.
  • Sonstiges: Der Flughafen Stuttgart ist mit einem S-Bahn-Netz verbunden. Im Nahverkehr sind die S-Bahnen S2 und S3 geeignet um in die umliegenden Städte zu gelangen. Mit den S-Bahnen kann der Fluggast vom Stuttgarter Bahnhof in nur 30 Minuten am Flughafen Stuttgart sein. Die Bahn S2 fährt über Schorndorf, Stuttgart und Flughafen bis zu Filderstadt. Die S3 verläuft von Backnang über Stuttgart bis zum Flughafen. Direkt an den Flughafen Stuttgart grenzt außerdem das Messegelände der Stadt. Daneben stehen verschiedene Shuttleservices zur Verfügung, die die Fluggäste transportieren.
  • Besonderheiten: Obwohl der Flughafen Stuttgart ein großer Verkehrsflughafen ist und im deutschen sowie im europäischen Bereich einen guten Stand hat, ist er der einzige, der nur eine Start- beziehungsweise Landebahn besitzt. Die Ausbaupläne stehen noch nicht fest, obwohl der Flughafen die zahlreichen Fluggäste in den nächsten Jahren nicht mehr ausreichend bedienen kann. Außerdem werden die Pläne des Ausbaus kritisiert, da Anwohnerbeschwerden bestehen und sich auch die Umweltbehörde einschaltet. Auch die Landesregierung Baden-Württemberg gibt bisher kein grünes Licht für den Ausbau, da der Flughafen erst seine Ressourcen voll ausnutzen soll.
  • Webcam: http://www.flughafen-stuttgart.de/sys/index.php?section_id=6&id=1
  • Flughafen Terminalplan: http://www.flughafen-stuttgart.de/sys/index.php?section_id=4&id=8
Tipps
User suchten auch
User suchten auch:
  • Flughaven Stuttgart
  • Flughafen Stuttgarter
  • Flughafen Stutgart
  • Flughafen Stuttgard
  • Flughafen Stuttgart Echterdingen
  • Airport Stutgart
  • Airport Stuttgard
  • Stuttgarter Airport

Copyright © 2014 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm