Game of Thrones in Kroatien – genieße den Sommer deines Lebens

Kroatien

Auch verrückt nach Game of Thrones? Das Serienerlebnis zum Nachreisen für den Sommer…

Oh nein… Das soll´s jetzt schon gewesen sein mit Game of Thrones? Keine neuen Folgen, keine neuen Abenteuer? Was soll ich jetzt nur tun? Kennt ihr solche Gedanken? Dann lasst euch von uns zeigen, wie ihr den Game of Thrones Blues überwindet und euer ganz eigenes Abenteuer erlebt.

Die sieben Königslande bieten eine enorme Vielfalt an Gefahren, Intrigen und Abenteuer – das alles in einer Naturlandschaft, die uns den Atem raubt. Game of Thrones bringt uns in die kalten Regionen Schottlands und Islands, in die beeindruckenden Ebenen Nordirlands und in die zauberhafte Stadt Marrakesch. Ein Filmset sticht für uns aber besonders heraus: Die glitzernden Küsten Kroatiens. Wir können euch keine Schwertkämpfe bieten. Aber wir können euch auf die Spuren eurer Lieblingsserie führen.

Tausend Gründe für einen Urlaub in Kroatien und einen „ganz Besonderen“

Es gibt tausend Gründe, Kroatien zu besuchen: seine atemberaubende Natur, die faszinierende Kultur des Landes, die historischen Schlösser und Ruinen, die beeindruckende zerklüftete Küste mit tausenden Inseln und Riffen und vor allem das türkis glitzernde Wasser.

Doch ein Grund interessiert uns besonders. Die Chance das Feeling von Game of Thrones nachempfinden zu können. Denn die adriatische Küste und das Land waren die Kulisse für verschiedene Ortschaften des Kontinents Essos. Also kommt mit uns und lasst euch zeigen, wie ihr den Sommer eures Lebens plant:

Dubrovnik – die Perle der Adria

Seit der Staffel zwei drehte die Filmcrew von Game of Thrones mehr und mehr Außenaufnahmen von Königsmund in Kroatien. Hielt zuvor die Stadt Malta als Drehort für die Hauptstadt her, waren zunehmend mehr Szenen aus Dubrovnik zu sehen. Kein Wunder, die hübsche Hafenstadt wird auch als die Perle der Adria bezeichnet. Diese historische Stadt mit der Geräuschkulisse einer Küstenstadt ist beeindruckend mit seinen hohen Mauern. Die mit Kalkstein gepflasterte Fußgängerzone lädt geradezu dazu ein, seine Schuhe auszuziehen und diese Wege mit seinen nackten Füßen zu erkunden.

Die wunderschöne Altstadt gehört zum UNESCO-Kulturerbe und bietet eine mehr als 1000 Jahre alte Stadtgeschichte. Eine Sehenswürdigkeit auf eurer Tour sollte Stadrun sein, eine große mittelalterliche Gasse mit imposanten Sakralbauten und üppiger Palastarchitektur.

Lauft hier entlang und stellt euch bildlich vor, wie Cersei Lannister den Walk of Shame mit kurzgeschorenem Kopf hinter sich bringen musste, um Buße für ihre Verfehlungen zu tun.

Die nächste Sehenswürdigkeit deiner Game of Thrones Erfahrung ist ein ehemaliger Verteidigungsturm Minceta. In der Serie musste hier Daenerys ihre Drachen aus dem Haus der Unsterblichen retten. Ein wahres Erlebnis zum Nachfühlen.

Split – die romantische Hafenstadt

Habt ihr Dubrovnik hinter euch gelassen, steuert als nächsten Anlaufpunkt die Hafenstadt Split an. Nun seid ihr in der Region Mitteldalmatien, einer der sonnigsten Orte Europas. Split ist berühmt für seine Musikveranstaltungen mit vielen Opern und Konzerten auf Freilichtbühnen. Spaziert durch die Stadt und ihr wandelt direkt durch die Szenerien der Serie hindurch. In Split wurde für Braavos, Meeren und Tolos gefilmt. Am besten plant ihr einen ganzen Tag für diese wunderschöne Stadt ein und lasst das Ambiente auf euch wirken. Viele Drehorte sind natürlicher Bestandteil dieser imposanten Stadt.

Jede Menge Kampfszenen der Unbefleckten gegen ihre Meister spielten in den verwinkelten Gassen und in der beeindruckenden Palastanlage des Diokletianpalastes. Letzteren findet ihr in der wunderschönen Altstadt Splits. Der Palast ist Drehort für die Szenen in Meereen, die Sklavenstadt. In dieser Stadt hält sich die Drachenmutter einige Zeit auf. In den Kellergewölben des Palastes sind die Szenen mit den Kindern Khaleesis gedreht wurden. Ein Besuch des Palastes ist daher sehr zu empfehlen. Des Weiteren wurde am Stadtmuseum in der Altstadt die berühmte Szene „Kill the Masters“ gedreht.

Diokletianpalast Split

Nationalpark Krka – einer der schönsten Nationalparks der Welt

Zu guter Letzt ist das absolute Muss für eure Kroatien-Tour der Nationalpark Krka. Jeder, der neben Game of Thrones auch ein Liebhaber der Natur ist, wird sich in dieses Naturschutzgebiet verlieben, denn er zählt zu den schönsten Nationalparks der Welt. Der Park ist in einer Stunde mit dem Auto von Split zu erreichen. Namensgebend ist der Fluss Krka, der die sieben beeindruckenden Wasserfälle speist.

Er beeindruckt vor allem durch das strahlend blaue Wasser und die wilden Wasserfälle, die euren Blick nicht loslassen werden. Hier wurden vor allem Szenen gedreht, die die ländliche Gegend von Westeros darstellen sollen. Wir würden empfehlen sich für dieses Wunder der Natur einen ganzen Tag Zeit zu nehmen. So kann man den Park in seiner gesamten Schönheit erkunden und in zauberhafter Natur seine Energiereserven wieder auftanken.

Nationalpark Krka

  • Wo: Lozovac, Kroatien
  • Wann: täglich geöffnet von 8-17 Uhr
  • Preis: Eintrittskarte ab 6€, Tagesausflug ab 27€
  • Webseite: www.npkrka.hr

Wenn du immer noch nicht genug bekommen hast, kannst du im unten stehenden Artikel noch mehr Inspiration und Abenteuer finden. Viel Spaß!

Für dich vielleicht auch spannend