Neu
für iOS &
Android!
App downloaden: 15 Rabatt
auf jede Linienflugbuchung!

Medizinische Vorkehrungen an Bord

Wissenswertes für die Vorbereitung auf den Flug: Medizinische Vorkehrungen an Bord

Medizinische Vorkehrungen an Bord

Medizinische Vorkehrungen an Bord

Wer einen Flug antritt, um etwa einen Urlaub durchzuführen, muss vielerlei Dinge beachten, insbesondere beim Reisen in ferne Länder. Während man ausreichend Impfschutz aufweisen sollte, wenn man in exotische Gegenden reisen möchte, gilt es im Rahmen des Fluges, ebenfalls einige medizinische Vorkehrungen zu treffen. Schließlich können körperliche Gebrechen auf dem Flug mehr als unangenehm sein. Wichtig ist stets, dass man bei bekannten Krankheiten die entsprechende Medizin mit an Bord hat. Bei schwerwiegenderen Angelegenheiten kann man sich wiederum auf die Bordausstattung der Airline verlassen. Bei Schockreaktionen ist ein Defibrillator schnell zur Hand, um den Gesundheitszustand des Betroffenen wieder zu verbessern. Das Gleiche gilt bei Atembeschwerden, die durch eine Sauerstoffmaske verhindert oder gelindert werden können. Neben dem umfassenden Impfschutz im Gastland sollte man auch Vorkehrungen, die sich auf die Desinsektion beziehen, treffen. Bereits an Bord gilt daher, sich für das Gastland zu rüsten und entsprechend mit Pflegemitteln für die Abwehr schädlicher Insekten, wie Mücken oder Milben, einzudecken. So ist man nicht nur bei der Ankunft nach dem Flug geschützt, sondern kann sich auch sicher sein, den Gefahren von Krankheitserregern, welche die anderen Passagiere mit an Bord des Flugzeugs genommen haben, in jeglicher Hinsicht vorzubeugen.

Copyright © 2016 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm