• Hotel
  • Deals
Reisende, Klasse, Airline
Auf fluege.de zahlen Sie immer sicher!
Alle Zahlarten sind abhängig von der Akzeptanz der Fluggesellschaft oder des Drittanbieters.

Flüge mit Air Berlin

Im Jahr 2012 hat Air Berlin (auch airberlin) etwa 33,4 Millionen Fluggäste befördert - das macht sie zur zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft nach der Lufthansa. Interessierte können günstige Flüge zu einem der weltweit über 140 Ziele der Fluglinie auswählen und buchen. Besonders gefragt ist das Hauptziel Palma de Mallorca, welches im Sommer 2011 rund 450 Mal pro Woche angeflogen wurde. Heute befördert der Billigflieger Air Berlin Passagiere von 22 deutschen Flughäfen in alle Regionen der Welt, etwa nach Antalya, Paris, Phuket, Abu Dhabi oder New York.

Bonusprogramm topbonus
Wer oft und gern mit Air Berlin reist, kann das zum Service gehörende Vielfliegerprogramm topbonus in Anspruch nehmen. Je nach Ziel werden dem topbonus Konto Meilen gutgeschrieben, die später in einen kostenlosen Flug oder andere Vorteile eingelöst werden können. Meilen können bei jedem Flug mit Air Berlin oder einem Partner gesammelt werden. Airberlin gewährt ab 7.500 Bonusmeilen einen Freiflug bei einem Partner oder der Fluglinie selber. Zum Service der Airline gehört weiterhin ein online Check-in.


Geschichte und Kooperationen
Air Berlin wurde 1978 unter US-Zulassung als Berliner Fluggesellschaft in Oregon gegründet. Vom Luftfahrt-Bundesamt wurde Air Berlin erst nach der Wiedervereinigung zugelassen. Mit dem Einzug in die Börse im Jahr 2006 übernahm die Airline die deutsche Fluggesellschaft dba, ein Jahr später die LTU. Seit 2007 ist die Fluglinie airberlin auch an der Schweizer Fluggesellschaft Belair beteiligt und bietet seitdem auch Langstreckenflüge an. Aktuell kooperiert die deutsche Fluglinie unter anderen mit Etihad Airways, British Airways und FlyNiki. Seit März 2012 ist Air Berlin zudem ein Vollmitglied der Luftfahrt-Allianz oneworld.


Air Berlin - einfach online einchecken

Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands zwingt ihre Kunden nicht dazu, sich am Check-in-Schalter die Füße platt zu stehen. Dank des Online Check-in von Air Berlin, kann der Passagier ganz entspannt von zu Hause aus, von der Arbeit aus oder von unterwegs einchecken. Er braucht nur das Internet und natürlich einen Computer oder Smartphone. Der Air Berlin Online Check-in wird von der Fluglinie als Web Check-in bezeichnet. Passagiere finden ihn auf der Website: http://www.airberlin.com/de/webcheckin. Wer lieber auf einen für Mobiltelefone konzipierten Check-in zugreifen möchte, der geht auf: mobile.airberlin.com.

Wie funktioniert der Online Check-in von Air Berlin?

Zunächst muss sich der Passagier identifizieren. Hierzu genügen Name und Buchungsnummer oder Ticketnummer. Anschließend wird man durch folgende Schritte geleitet:
  1. Passagierauswahl (bei mehreren Reisenden)
  2. Flugauswahl
  3. Sitzplatzauswahl
  4. Bordkartenauswahl
Hat man die Form der Bordkarte (Papier oder Mobil) bestimmt, ist der Online Check-in von Air Berlin abgeschlossen.

Welche Services bietet der Web Check-in?

  • Bereits 30 Stunden vor Abflug ist es dem Passagier möglich, sich online einzuchecken.
  • Bei Flügen in die USA öffnet der Web Check-in 24 Stunden vor Abflug.
  • Der Web Check-in funktioniert auch für Umsteigeverbindungen. Es muss lediglich der erste Teil der Strecke mit Air Berlin geflogen werden.
  • Der Check-in von bis zu zehn Mitreisenden ist möglich.
  • Das Gepäck kann einfach am Gepäckabgabe-Schalter, auch Baggage drop-off genannt, abgegeben werden.
  • Geht die Bordkarte verloren, beispielsweise hat man aus Versehen die E-Mail gelöscht, dann ist das kein Problem. Sie kann bis 45 Minuten von Abflug erneut heruntergeladen werden.

Was ist zu beachten?

Der Air Berlin Online Check-in kann nicht für Flüge nach und ab Kanada, Kosovo, Zypern, Mexiko und Kuba ausgeführt werden. Übernehmen Codeshare-Partner den Flug, ist der Web Check-in ebenfalls nicht möglich. Eine Liste davon betroffener Flughäfen gibt es hier. Findet der Flug im Rahmen einer Pauschalreise statt und unterstützt der Reiseveranstalter das ticketlose Verfahren nicht, dann kann auch kein Online Check-in bei Air Berlin erfolgen.

Air Berlin: Wie reagiere ich auf Streik?

Bei einem Streik der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG besteht bei längerem Aufenthalt Anspruch auf Verpflegung und Getränke. Sollte sich der Flug während eines Air Berlin Streiks bis zum Folgetag verzögern, muss zudem ein Hotelzimmer gestellt werden oder das Flugticket umgetauscht werden. Hierbei besteht die Möglichkeit zur Rückerstattung des Kaufpreises oder der Ersatz mit einem späteren Flug oder Rückflug sowie einer gänzlich anderen Reisemöglichkeit. Um sich über den Stand des Air Berlin Streiks zu informieren, ist der Kundenservice unter der Air Berlin Hotline +49 30 3434 3434 zu erreichen. Aktuelle Fluginformationen im Falle eines Streiks stellt Air Berlin zudem hier zur Verfügung oder man sucht online nach aktuellen An- und Abflügen:

  • https://www.airberlin.com/de-DE/site/landingpages/flight_information.php?
  • https://www.airberlin.com/de-DE/site/aims.php
Flughafen News
19.04.2017
Air Berlin: USA-Flüge ab Berlin-Tegel verschoben

Die Gepäckabfertigung in Tegel bei Air-Berlin-Flügen in die USA macht Probleme. Nun zieht die Airline die Konsequenzen, weil wegen der nicht funktionierenden Bodenabfertigung der gesamte Flugbetrieb beeinträchtigt ist. Ausbau der USA-Verbindungen auf Mai vertagt Air Berlin lässt die angekündigten Langstreckenflüge...

mehr
09.03.2017
Belair fliegt bis Ende Oktober weiter

Die Schweizer Air-Berlin-Tochter Belair wird nun doch erst Ende Oktober liquidiert. Die Schweizer Airline wird im Sommer überraschenderweise die Flüge von Air Berlin weiter durchführen. Belair stellt Flugbetrieb im Herbst ein Ursprünglich sollte Belair ihren Betrieb bereits Ende März dieses Jahres einstellen und der...

mehr
08.03.2017
ITB 2017: Air Berlin präsentiert neue Business Class-Sitze

Air Berlin präsentiert auf der heute beginnenden ITB in Berlin die neuen Sitze der Business Class für die Langstrecke. Crewmitglieder erklären den Besuchern in Halle 25, Stand 110, alle Features der neuen Flugzeugsessel. Flugzeugsitze laden zum Verweilen ein Air Berlin präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder auf...

mehr
06.02.2017
Air Berlin macht noch mehr Flüge zu einem…

Air Berlin hat den Restaurantservice „airgusto” auf den Langstreckenflügen ab Berlin bereits im Oktober 2016 eingeführt. Jetzt gibt’s die leckeren Gerichte über den Wolken auch auf allen Langstreckenverbindungen ab Düsseldorf sowie auf Flügen ab New York und Abu Dhabi. Air Berlin serviert Menüs aus 17...

mehr
Bild Air Berlin
Die Airline Air Berlin wurde auf Grundlage von 12720 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.74 Sterne vergeben.
Airlinebewertung:
3,7
Aktuelle Bewertungen: 12720
Weiterempfehlungen: 97%
Durchschnitt:
3,7
Gesamteindruck der Airline:
4,1
Multimedia-Angebot:
3,3
Sicherheit und Komfort:
3,9
Service:
4,2
Sitze:
3,8

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Air Berlin

Top Angebote für Flüge mit Air Berlin

RouteDatumAirlinePreis p.P 
München (MUC) - Berlin Tegel (TXL) 12.01.2018 - 18.01.2018 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
Stuttgart (STR) - Berlin Tegel (TXL) 07.12.2017 - 28.12.2017 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
München (MUC) - Hamburg (HAM) 22.12.2017 - 19.01.2018 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
Hamburg (HAM) - München (MUC) 01.12.2017 - 07.12.2017 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
Berlin Tegel (TXL) - München (MUC) 26.12.2017 - 28.01.2018 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
Frankfurt Main (FRA) - Berlin Tegel (TXL) 16.12.2017 - 22.01.2018 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
Düsseldorf (DUS) - München (MUC) 11.01.2018 - 16.02.2018 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
Berlin Tegel (TXL) - Stuttgart (STR) 09.12.2017 - 22.12.2017 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
München (MUC) - Düsseldorf (DUS) 10.12.2017 - 31.01.2018 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
Köln-Bonn (CGN) - Berlin Tegel (TXL) 05.01.2018 - 13.02.2018 Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
Tipps

Airline-Informationen Air Berlin

  • Gründung: 1978 als Air Berlin Inc. und 2005 als Air Berlin PLC
  • Airport Location: Satzungssitz befindet sich in Rickmansworth (Vereinigtes Königreich). Der Verwaltungssitz ist in Berlin, Deutschland Deutschland
  • Eigentümer: Public Limited Company (PLC)
  • Anzahl Ziele: über 146
  • Ziele: Auf den 18 innerdeutsche Zielen von Air Berlin werden die größten Flughäfen angeflogen, die über 100 internationale Ziele umfassen beliegte Urlaubsregionen Europas, und weltweit, eine genaue Übersicht bietet http://flights.airberlin.com/de-DE/
  • Wartung: Eigene Wartung (2 Maintenance Stations in Düsseldorf und München sowie mehrere Line Maintenance Stations) & Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen
  • Mitglied einer Allianz: Zu Kooperationspartnern zählen als Premium Airline Partner für Air Berlin Etihad Airways und FlyNiki. Im Rahmen der oneworld Allianz sind American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Finnair, Iberia, Japan Airlines, LAN, Qantas, Royal Jordanian, S7 Airlines, Malaysia Airlines, Qatar Airways, TAM Airlines, SriLankan Airlines Partner von Air Berlin.
  • Vielfliegerprogramm: topbonus
  • Webseite der Airline: http://www.airberlin.com
  • Besonderheiten: Service Charge wird pro Person und Buchung meist noch extra berechnet, Web oder auch Online Check-In ist bis zu 30 min vor dem Abflug möglich
  • Wlan bei Air Berlin: Das Wlan von airberlin heißt airberlin connect. Es werden vier kostenpflichtige Internetpakete angeboten. Paket 1: 30 Min. für 4,90 € (inkl. 20 MB Datenvolumen). Paket 2: 60 Min. für 8,90 € (inkl. 50 MB). Paket 3 für Mittelstrecke und STR/VIE-AUH: gesamte Flugzeit für 13,90 € (inkl. 90 MB). Paket 4 für Langstrecke: gesamte Flugzeit für 18,90 € (inkl. 120 MB).
  • Flugzeugtypen: Airbus 320-200, Airbus 321-200, Airbus A319-100, Airbus 330-200, Airbus 319-100, Boeing 737-800, Boeing 737-700, Q400
  • Durchschnittsalter Flugzeuge:
  • Anzahl Flugzeuge: 132 (+ 11 Bestellungen)
  • Flugzeughersteller mit welchen die Airline Air Berlin zusammenarbeitet : Airbus, ATR, Boeing, British Aerospace, Canadair, de Havilland Canada, Dornier, Embraer, Fokker, McDonnell Douglas

Das Vielfliegerprogramm Air Berlin topbonus

topbonus – das Vielfliegerprogramm von Air Berlin

Vielflieger können bei dieser deutschen Fluggesellschaft vom Air Berlin topbonus profitieren, welcher einen großen Mehrwert sowie Preisersparnis bringen kann. Interessenten erhalten zunächst eine topbonus Classic Card. Neben dieser gibt es noch vier weitere Ausführungen der topbonus Card. Während die Karten Classic kostenlos und die Karten Silver, Gold und Platinum meilenabhängig sind, ist die Service Card kostenpflichtig. Wer die topbonus Classic Card verwendet, kann sich Schnäppchentickets ebenso wie Companion Tickets sichern. Darüber hinaus ist ein Business Class Upgrade möglich – in Abhängigkeit von den gesammelten Meilen.

Silver, Gold und Platinum – Extraleistungen der Air Berlin Card

Inhaber der Air Berlin topbonus Silver, Gold und Platinum Card genießen ein unkompliziertes und schnelles Priority Boarding, wobei lange Wartezeiten verhindert werden. Der Priority Check-in ist ebenso Standard wie ein kostenloser Vorabend Check-in oder die Möglichkeit, mehr Freigebäck mitzunehmen. Die meisten Leistungen gibt es mit den topbonus Cards Gold und Platinum: Gesammelte Meilen können dort nicht mehr verfallen. Außerdem bleibt ein Nebenplatz stets unbesetzt – dieser wird so lange wie möglich frei gehalten.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit airberlin

Air Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft in Deutschland und bekannt für zahlreiche attraktive Angebote sowie eine Vielzahl an Reisezielen, die von Berlin und anderen Standorten aus angeflogen werden. Gegründet wurde Air Berlin im Jahre 1978. Sie fliegt zahlreiche nationale wie internationale Ziele, Letztere vor allem in Europa, an.


Handgepäck bei Air Berlin

Zum Handgepäck, das bei airberlin mit an Bord genommen werden darf, gehören sämtliche Gegenstände, die keine Gefahr für andere Passagiere darstellen, u. a. auch Medikamente aller Art, wobei die Mitnahme von Flüssigkeiten den geltenden EU-Bestimmungen unterliegt. Gefährliche Gegenstände können im aufgegebenen Gepäck untergebracht werden. Die Maße, die das Handgepäck aufweisen darf, liegen bei 55 cm x 40 cm x 23 cm. Das Gewicht beträgt maximal 8 kg (mit Laptop 10 kg). Zudem darf auch eine Laptop- bzw. Handtasche mitgenommen werden, wenn sie die Abmessungen von 40 x 30 x 10 cm und das Gewicht von 2 kg nicht übersteigt. Während bei Flügen mit dem JustFly-, FlyDeal- und FlyClassic-Tarif kostenlos nur ein Handgepäckstück mitgenommen werden darf, besteht im FlyFLex-Tarif die Möglichkeit, insgesamt zwei Handgepäckstücke zu jeweils 8 kg mitzuführen. Dies ist auch bei den Tarifen der Business-Class möglich


Aufgegebenes Gepäck

Im Gepäck, das im Rahmen des Check-in am Schalter aufgegeben werden kann, dürfen spitze Gegenstände und unbegrenzt flüssige Mittel mitgeführt werden, sofern diese keine Gefahr für den Flug darstellen. Auf Kurz- und Mittelstreckenflügen ist der Transport eines Gepäckstückes mit max. 23 kg Gewicht inklusive (ausgenommen der JustFly-Tarif); im FlyFlex-Tarif kann darüber hinaus noch ein zweites Gepäckstück à 23 kg mitgeführt werden. Das gilt auch für Langstreckenflüge, wobei im Fly-Flex-Tarif der Economy-Class zwei Gepäckstücke mit jeweils max. 32 kg inklusive sind. Ebenso in den Tarifen der Business-Class. Auch Kinder bis 11 Jahre dürfen ein Freigepäckstück à 23 kg mitführen, dies gilt für alle Serviceklassen. Die Freigepäckgrenzen erhöhen sich bei Inhabern einer topbonus-Statuskarte.


Sonstiges Gepäck

In Hinsicht auf sonstiges Gepäck, das man in Form von Sportausrüstungen und Musikinstrumenten mitnehmen möchte, ist anzumerken, dass dieses kostenfrei mitgeführt werden darf, sofern es die vorgegebene Freigepäckgrenze nicht überschreitet. Auf Kurz- und Mittelstrecken kosten Sportgeräte ansonsten 15 bis 140 Euro (bzw. 40 bis 165 Euro bei Anmeldung bis spätestens 30 Stunden vor Abflug) und auf Langstreckenflügen ab 100 Euro.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Air Berlin

Umweltengagement

Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung bei Air Berlin


Air Berlin arbeitet mit einem Katalog von 55 Maßnahmen an ihrem Programm „ökoeffizientes Fliegen“, um den CO2-Fußabdruck der Airline zu reduzieren. So überprüft Air Berlin alle Vorgänge am Boden sowie in der Luft auf deren Treibstoffeffizienz. So wird durch eine spezielle Software bereits am Boden der Flugverlauf optimal berechnet und somit Treibstoff eingespart, was wiederum den Ausstoß von CO2 verringert und die Umwelt entlastet. Dies ist nur ein wesentlicher Punkt des Umweltengagements von Air Berlin. Denn auch in der Luft sind sämtliche Vorgänge darauf ausgelegt, die Umwelt zu schonen. Die CO2-Bilanz wird alleine durch reduzierte Flügelklappen beim Take-Off um 50 Kilogramm CO2 pro Flug entlastet.

Technische Vorreiterrolle für weniger Umwelteinfluss

Air Berlin nutzt als erste Fluggesellschaft ein satellitengestütztes Anflugnavigationssystem für Präzisionsanflüge – ein weiterer Schritt zur Verbesserung der CO2-Bilanz. Mit einem Flugzeugdurchschnittsalter von nur 5 Jahren ist die Airline in Sachen nachhaltige Entwicklung ganz vorn und eine der jüngsten und effizientesten in Europa. An Bord sorgt modernste Technik für ökonomischen Kerosinverbrauch und weitere Reduktion des CO2-Fußabdrucks. 270 Tonnen Kerosin spart die Airline alleine mit den nach oben gebogenen, verlängerten Flügeln ihrer Maschinen, den sogenannten Winglets. Auch durch Reduzierung des Flugzeuggewichts dank Verwendung von leichteren Bordmaterialien spart Air Berlin jährlich 2100 Tonnen Kerosin und ganze 6600 Tonnen CO2, die der Umwelt erspart bleiben.

Das Umweltengagement von Air Berlin in Zahlen

Die Berliner atmosfair gGmbH, welche eine Einstufung der Fluggesellschaften in Sachen Umwelteffizienz erstellt, hat an Air Berlin im Jahre 2015 76,8 Punkte vergeben und im Ranking der Fluggesellschaften auf Platz 8 gesetzt. Bezogen auf die CO2-Bilanz und nachhaltige Entwicklung wurde die Airline in Energie-Effizienzklasse C eingestuft. Der CO2-Fußabdruck der deutschen Fluglinie ist somit einer der niedrigsten weltweit, ihr Umwelteinfluss im internationalen Vergleich gering. Ohne Zweifel nimmt die Fluggesellschaft somit eine Vorreiterrolle in ihrer Branche ein.
73,8 Pkt
 
 
F
20-35
Pkt
 
 
E
36-50
Pkt
 
 
D
51-64
Pkt
 
 
C
65-77
Pkt
 
 
B
78-89
Pkt
 
 
A
90-100
Pkt
20
30
40
50
60
70
80
90
100
Airlinebewertungen  = fluege.de Kunde
Erfahrungsberichte Air Berlin Bewertung Reisedatum Veröffentlichung Autor
Check-In nicht gut organisiert
"Der Flug war nicht pünktlich, aber 20 Minuten..."
3,7
Mai 2017 Mai 2017 laubfrosch 
Pünktlicher Flug
"Hatte nur Bordgepäck, der Check-In war schnell..."
4,4
Mai 2017 Mai 2017 laubfrosch 
Flug von Zürich nach Berlin Tegel.
"Betriebsbedingte Verspätungen sind ja kaum zu..."
4,0
Mai 2017 Mai 2017 AB zrh... 
Air Berlin von Tegel nach Zürich
"Wer für den Priority-Check In infrage kommt, ist..."
3,7
Mai 2017 Mai 2017 AB txl-zrh 
sehr nett
"nicht pünktlich,keine Information über die..."
4,2
April 2017 Mai 2017 Katims
Xanto
"Preis/Leistung ist ok Checkin in Tegel leicht..."
3,6
Mai 2017 Mai 2017 Usedom 
AirBerlin
"Unpünktlich ohne Entschuldigung oder Erklärung; Ein..."
1,0
April 2017 Mai 2017 Speedy49 
Kurzflug Städtereisen
"Das ist in Ordnung. Jedoch das Zubuchen online muss..."
3,8
April 2017 Mai 2017 kleineheks 
Bauchlandung
"Kein gepäck mit. weil zuschlag einfach nicht..."
3,7
Mai 2017 Mai 2017 Sturzflug
Umbuchung aufgrund von Verspätung
"Für Airberlin: Katastrophe, wenn die Flieger zuvor..."
3,7
April 2017 Mai 2017 CHR2017 
User suchten auch
  • Airberlin
  • Airberlin.com
  • Airline Berlin
  • Air Berliner
  • Air Belin
  • Aer Berlin
  • Air Berlin Paderborn
  • Air Berlin Frankfurt
  • Air Berlin Düsseldorf
  • Air Berlin München
  • Air Berlin Hamburg
  • Air Berlin buchen
  • Air Berlin Billigflüge