Auf fluege.de
zahlen Sie immer sicher mit:
So einfach! Mit einem Klick,
wirklich alle Flüge im Vergleich!
  •  Linienflüge
  •  Billigflüge
  •  Charterflüge
  •  Restplätze
  •  Gabelflüge
Flüge buchen
auf fluege.de
  •  Top Airline Angebote
  •  Billigfluege, Linienflüge & Charterflüge
  •  73.000 Airlinebewertungen

Flüge mit Air Berlin

Bild Air Berlin
  Jetzt bewerten!  
Airlinebewertung:
     
(3,72)
Aktuelle Bewertungen: 9403
Durchschnitt:
     
(3,72)
Weiterempfehlungen: 96%
Gesamteindruck der Airline:
     
(4,12)
Multimedia-Angebot:
     
(3,38)
Sicherheit und Komfort:
     
(3,87)
Service:
     
(4,23)
Sitze:
     
(3,78)
Die Airline Air Berlin wurde auf Grundlage von 9403 Erfahrungsberichten bewertet. Im Durchschnitt wurden 3.72 Sterne vergeben.
Im Jahr 2012 hat Air Berlin (auch airberlin) etwa 33,4 Millionen Fluggäste befördert - das macht sie zur zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft nach der Lufthansa. Interessierte können günstige Flüge zu einem der weltweit über 140 Ziele der Fluglinie auswählen und buchen. Besonders gefragt ist das Hauptziel Palma de Mallorca, welches im Sommer 2011 rund 450 Mal pro Woche angeflogen wurde. Heute befördert der Billigflieger Air Berlin Passagiere von 22 deutschen Flughäfen in alle Regionen der Welt, etwa nach Antalya, Paris, Phuket, Abu Dhabi oder New York.

Bonusprogramm topbonus

Wer oft und gern mit Air Berlin reist, kann das zum Service gehörende Vielfliegerprogramm topbonus in Anspruch nehmen. Je nach Ziel werden dem topbonus Konto Meilen gutgeschrieben, die später in einen kostenlosen Flug oder andere Vorteile eingelöst werden können. Meilen können bei jedem Flug mit Air Berlin oder einem Partner gesammelt werden. Airberlin gewährt ab 7.500 Bonusmeilen einen Freiflug bei einem Partner oder der Fluglinie selber. Zum Service der Airline gehört weiterhin ein online Check-in.


Geschichte und Kooperationen

Air Berlin wurde 1978 unter US-Zulassung als Berliner Fluggesellschaft in Oregon gegründet. Vom Luftfahrt-Bundesamt wurde Air Berlin erst nach der Wiedervereinigung zugelassen. Mit dem Einzug in die Börse im Jahr 2006 übernahm die Airline die deutsche Fluggesellschaft dba, ein Jahr später die LTU. Seit 2007 ist die Fluglinie airberlin auch an der Schweizer Fluggesellschaft Belair beteiligt und bietet seitdem auch Langstreckenflüge an. Aktuell kooperiert die deutsche Fluglinie unter anderen mit Etihad Airways, British Airways und FlyNiki. Seit März 2012 ist Air Berlin zudem ein Vollmitglied der Luftfahrt-Allianz oneworld.
Ausklappen

Airline-Informationen Air Berlin

  • Gründung: 1978
  • Airport Location: Deutschland
  • Eigentümer: Aktiengesellschaft
  • Anzahl Ziele: über 146
  • Ziele: 22 innerdeutsche und über 100 internationale Ziele
  • Wartung: Eigene Wartung (2 Maintenance Stations in Düsseldorf und München sowie mehrere Line Maintenance Stations) & Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen
  • Mitglied einer Allianz: Zu Kooperationspartnern zählen Hainan Airlines, LGW, FlyNiki und S7
  • Vielfliegerprogramm: Topbonus
  • Besonderheiten: Service Charge wird pro Person und Buchung meist noch extra berechnet, Internet Check-In möglich

16.12.2014  Alitalia bietet neue Düsseldorf-Verbindungen

Alitalia bietet ab sofort täglich Flüge von Mailand-Linate, Rom-Fiumicino und Venedig zum Flughafen Düsseldorf an. Der Airport soll demnächst komplett aus Lego-Steinen nachgebaut werden. Codesharing mit Air Berlin Die italienische Airline Alitalia startet jetzt täglich am Flughafen Düsseldorf nach Mailand-Linate, Rom-Fiumicino und Venedig. Die neuen Flugverbindungen werden im Codesharing mit Air Berlin vermarktet. Von Nutzen sind die neuen Routen sowohl für Geschäfts- als auch für Urlaubsreisende. Auf den Verbindungen setzt Alitalia moderne Maschinen des Typs Embraer E175 ein. Passagiere haben die Wahl zwischen den beiden Bordklassensystemen „Ottima“ (Business Class) und „Classica“ (Economy Class). Legoland baut Düsseldorfer Flughafen nach Nur vier Monate Planungs- und Bauzeit will Modellbauer Dennis Grünenbaum (29) brauchen, um weite Teile des Flughafens Düsseldorf komplett aus Lego-Steinen nachzubauen. Das Modell aus den beliebten Plastik-Bausteinen wird nach seiner Fertigstellung im Legoland Discovery Centre Oberhausen gezeigt. Der Master Model Builder will zu Beginn des neuen Jahres mit seinem Projekt starten und spätestens im Mai das Modell des größten Airports in Nordrhein-Westfalen präsentieren. Bereits gestern trafen sich der Bastler Grünenbaum und der Flughafen-Sprecher Thomas Kötter direkt auf dem Rollfeld. Hier wurden die Original-Geländepläne an Grünenbaum übergeben. Nun kann der  29-Jährige daran gehen, den Maßstab für seinen Mini-Flughafen zu berechnen. Der gebürtige Düsseldorfer  freut sich auf die neue Aufgabe und verspricht, dass es bei seinem neuesten Modell „richtig viel“ zu entdecken geben wird. mehr

12.12.2014  Luftfahrtbundesamt entscheidet über Etihad und Air Berlin

Etihad darf sich bei Air Berlin finanziell stärker beteiligen. Das Luftfahrtbundesamt (LBA) genehmigt unter Auflagen das Engagement der Airline aus Abu Dhabi. Was hat das für Konsequenzen für Deutschlands zweitgrößte Airline ? Etihad darf sich finanziell stärker an Air Berlin beteiligen Anfangs vertagt, kam die Entscheidung zum Tächtelmechtel zwischen Air Berlin und Etihad nun doch noch: Das Luftfahrtbundesamt will eine stärkere finanzielle Beteiligung der arabischen Fluggesellschaft Etihad bei Air Berlin genehmigen. Die Fluggesellschaft aus Abu Dhabi hat die Berliner Airline mit einer Wandelanleihe  in Höhe von 300 Millionen Euro sowie dem Kauf des Bonusprogramms unterstützt. Dieses Engagement bei der deutschen Nummer zwei sei mit den den EU-Richtlinien vereinbar, heißt es in Medienberichten. Das Luftfahrtbundesamt und das  Bundesverkehrsministerium sind zu dem Schluss gekommen, dass die finanziellen Hilfen den Eigentums- und Kontrollvorschriften der EU entsprechen und Air Berlin weiterhin als europäische Airline gilt. Air Berlin ist seit Jahren in finanziellen Nöten, hatte aber zuletzt wieder etwas erholt. Großaktionär Ethad hält Air Berlin mit millionenschwerer finanzieller Unterstützung über Wasser. Das LBA hatte vor einigen Wochen jedoch eine wichtige Codeshare-Vereinbarung zwischen Air Berlin und Etihad untersagt, dieses Verbot jedoch wenig später vorläufig wieder aufgehoben. Die Zustimmung des LBA ist an Auflagen gebunden Die Maßnahmen seien rechtlich sauber, ein Verstoß gegen die Prinzipien von „ownership and control“ (Eigentum und Kontrolle) liegt laut LBA nicht vor. Allerdings will die Behörde Auflagen an die Betriebsgenehmigung stellen und verstärkt auf mögliche Abhängigkeiten von Air Berlin von Etihad Airways achten. Zu den Bedingungen des Luftfahrtbundesamtes gehört zum Beispiel, dass im Board of Directors der Air Berlin – dabei handelt es sich um den Verwaltungsrat  – mehrheitlich Staatsangehörige der EU sitzen. Außerdem soll gelten, dass sich ein Mitglied im Board of Directors, das Staatsangehöriger der EU ist, nur von einer Person vertreten lassen darf, der ebenfalls Staatsangehöriger der EU ist. Die Airline müsse zudem alle Sitzungsprotokolle ungeschwärzt dem LBA vorlegen. mehr

10.12.2014  Flughafen Nürnberg: Albrecht Dürer soll für Aufwind sorgen

Der Flughafen Nürnberg trägt künftig den Namen des Malers und Grafikers Albrecht Dürer. Die 500.000 Euro teure Werbekampagne soll dazu beitragen, den Airport auch international bekannter zu machen. Der Flughafen Nürnberg wurde vom bayerischen Finanzminister Markus Söder und vom Flughafen- Geschäftsführer Michael Hupe in  „Albrecht Dürer Airport Nürnberg“ umbenannt. Die Kosten für die Werbekampagne belaufen sich auf 500.000 Euro.Das Geld stammt auschließlich vom Freistaat Bayern, da der andere Gesellschafter des Flughafens – die Stadt Nürnberg – dafür keine finanziellen Mittel hat. Der Flughafen Nürnberg will sein Image verbessern Der Flughafen Nürnberg erhält den Namen „Albrecht Dürer“ und ein neues Logo. Dadurch soll der Airport international bekannter gemacht werden und nach den Jahren der Krise  mehr Passagiere und Touristen anlocken. Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) sagte bei der Präsentation des neuen Flughafennamens und -logos, dass man den Namen von Nürnbergs berühmtem Sohn von New York bis Moskau kenne. Neues Logo und neue Hinweisschilder Bis Ende kommenden Jahres soll der neue Name sowie das neue Logos auf den Dächern der Terminals sowie des Parkhauses angebracht sein. Auch die Gangways und Hinweisschilder sollen bis dahin entsprechend umgestaltet werden, kündigte Flughafen-Chef Michael Hupe an. Das neue Logo besteht aus einer stilisierten Weltkugel mit einem geschwungenen „N“ für Nürnberg. Hupe gestand zwar augenzwinkernd ein, dass Dürer lange vor der Erfindung des Flugzeugs gelebt habe, er aber als ein gern reisender Künstler sicherlich heutzutage Vielflieger und bester Kunde des Flughafens gewesen wäre.  „Unsere neue Marke ist frisch und modern, gleichzeitig durch die Verschmelzung mit dem großen Namen Dürer traditionsbewusst und in der Region verwurzelt. Mehr denn je erfüllen wir damit den Anspruch, Aushängeschild und Gateway Nordbayerns zu sein.“, so Hupe weiter. Dürers Lebensweise passt seiner Ansicht nach  zu den Unternehmenswerten des Airports: leidenschaftlich, weltoffen und gleichzeitig heimatverbunden. Die Umbenennung soll zudem vom neuen Slogan „Entspannt abheben“ begleitet werden. Geplant seien neben Verbesserungen im Servicebereich sowie auch Baumaßnahmen, die dazu beitragen, dass sich die Passagiere am Flughafen wohlfühlen. Flughafen stoppt die jahrelangen Passagierverluste Den jahrelangen Passagierverlust nach dem teilweisen Rückzug von Air Berlin vom Flughafen Nürnberg scheint der Airport  nun stoppen zu können. Eigenen Angaben zufolge verzeichnete der Flughafen bis Ende Oktober  2,8 Millionen Passagiere, bis zum Jahresende rechne man mit 3,3 Millionen Fluggästen. Damit bleibe man nur knapp unter dem Passagieraufkommen von 2013. Im Jahr 2008 nutzten den Flughafen Nürnberg noch mehr als vier Millionen Fluggäste. Quelle: PM Flughafen Nürnberg mehr

09.12.2014  Niki startet ab Bratislava nach Brüssel und Palma

Niki fliegt startet ab 1. April 2015 auch am Flughafen Bratislava. Die Air-Berlin-Tochter bietet hier Flüge nach Brüssel und Palma de Mallorca an. Niki nimmt zum kommenden Sommerflugplan zwei neue Strecken am Flughafen Bratislava auf. Die österreichische Air-Berlin-Tochter wird ab dem 1. April zunächst in die belgische Hauptstadt Brüssel starten. Anfang Mai nimmt Niki Ferienflüge von Bratislava nach Palma de Mallorca auf. Zwei neue Verbindungen am Flughafen Bratislava Die Strecke nach Brüssel steht zunächst sieben Mal wöchentlich im Flugplan und wird ab der zweiten Aprilwoche auf elf Umläufe aufgestockt. Die Flüge starten unter der Woche jeweils morgens und abends. Hinzu kommt ein Abendflug am Sonntag. Montags bis freitags verlassen die Maschinen Bratislava jeweils um 6 Uhr sowie um 18.45 Uhr in Richtung Brüssel. Die Ankunftszeiten in der belgischen Hauptstadt  sind 7.35 Uhr bzw. 20.20 Uhr. Die Rückflüge verlassen Brüssel nach einer Aufenthaltszeit von 35 Minuten wieder in Richtung Bratislava (8.10 Uhr bzw. 20.55 Uhr). Dort setzen die Niki-Flieger um 9.55 Uhr bzw. um 22.40 Uhr auf. Der beliebte spanische Urlaubsort Palma de Mallorca wird ab dem 2. Mai 2015 dreimal pro Woche angeflogen. Jeweils dienstags um 12.10 Uhr sowie donnerstags und samstags um 18 Uhr verlassen die Maschinen Bratislava und erreichen die Inselhauptstadt um 14.35 Uhr bzw. um 20.25 Uhr. Die Starts in Palma erfolgen morgens um 8.55 Uhr mit Landung in Bratislava um 11.25 Uhr sowie  nachmittags um 14.45 Uhr mit Ankunft in der slowakischen Hauptstadt um 17.15 Uhr. In der Slowakei wird keine Ticketsteuer fällig „Die wirtschaftlich dynamische Slowakei und die Region Bratislava erhalten mit den neuen Niki-Strecken eine Anbindung in  für Geschäfts- und Privatreisende wichtige  Ziele und Netzwerke“, sagt Niki-Chef Christian Lesjak gegenüber dem „Kurier“. Die Airline hatte jüngst erst beschlossen, am nur  50 Kilometer entfernten Flughafen Wien die Strecken nach Moskau, Kopenhagen und Frankfurt einzustellen, auf denen sie mit Austrian Airlines konkurriert. Niki hatte hatte in der Vergangenheit wegen der 2011 in Österreich eingeführten Ticketsteuer schon einmal damit gedroht, Flüge von Wien in die Slowakei zu verlagern, weil dort diese Abgabe nicht verlangt wird. mehr

Die beliebtesten Abflughäfen für Flüge mit Air Berlin

Top Angebote für Flüge mit Air Berlin

DatumRouteAirlinePreis p.P ab
1. Flug München-Berlin
10.02.2015 - 13.02.2015 München-Berlin Tegel Air Berlin Air Berlin 85,00 €
22.08.2015 - 13.09.2015 München-Berlin Tegel Air Berlin Air Berlin 86,00 €
2. Flug Stuttgart-Berlin
28.05.2015 - 01.06.2015 Stuttgart-Berlin Tegel Air Berlin Air Berlin 65,00 €
15.05.2015 - 18.05.2015 Stuttgart-Berlin Tegel Air Berlin Air Berlin 65,00 €
3. Flug München-Hamburg
17.02.2015 - 23.02.2015 München-Hamburg Air Berlin Air Berlin 85,00 €
26.06.2015 - 27.06.2015 München-Hamburg Air Berlin Air Berlin 86,00 €
4. Flug Hamburg-München
12.06.2015 - 20.06.2015 Hamburg-München Air Berlin Air Berlin 83,00 €
03.07.2015 - 06.07.2015 Hamburg-München Air Berlin Air Berlin 85,00 €
5. Flug Berlin-München
20.01.2015 - 21.01.2015 Berlin Tegel-München Air Berlin Air Berlin 85,00 €
12.02.2015 - 15.02.2015 Berlin Tegel-München Air Berlin Air Berlin 85,00 €
6. Flug Berlin-Stuttgart
11.06.2015 - 14.06.2015 Berlin Tegel-Stuttgart Air Berlin Air Berlin 64,00 €
11.06.2015 - 14.06.2015 Berlin Tegel-Stuttgart Air Berlin Air Berlin 64,00 €
7. Flug Köln-Berlin
22.07.2015 - 07.08.2015 Köln-Bonn-Berlin Tegel Air Berlin Air Berlin 65,00 €
24.06.2015 - 26.06.2015 Köln-Bonn-Berlin Tegel Air Berlin Air Berlin 65,00 €
8. Flug Düsseldorf-Berlin
13.02.2015 - 13.04.2015 Düsseldorf-Berlin Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
13.01.2015 - 01.03.2015 Düsseldorf-Berlin Schönefeld Air Berlin Air Berlin Preis ermitteln:
9. Flug Berlin-Zürich
17.08.2015 - 24.08.2015 Berlin Tegel-Zürich Air Berlin Air Berlin 74,00 €
15.10.2015 - 18.10.2015 Berlin Tegel-Zürich Air Berlin Air Berlin 75,00 €
10. Flug Berlin-Köln
23.11.2015 - 29.11.2015 Berlin Tegel-Köln-Bonn Air Berlin Air Berlin 65,00 €
23.11.2015 - 29.11.2015 Berlin Tegel-Köln-Bonn Air Berlin Air Berlin 65,00 €
11. Flug Düsseldorf-München
29.01.2015 - 03.02.2015 Düsseldorf-München Air Berlin Air Berlin 94,00 €
17.07.2015 - 16.08.2015 Düsseldorf-München Air Berlin Air Berlin 95,00 €
12. Flug München-Düsseldorf
06.03.2015 - 08.03.2015 München-Düsseldorf Air Berlin Air Berlin 94,00 €
02.04.2015 - 06.04.2015 München-Düsseldorf Air Berlin Air Berlin 95,00 €
13. Flug Stuttgart-Hamburg
23.06.2015 - 26.06.2015 Stuttgart-Hamburg Air Berlin Air Berlin 62,00 €
08.04.2015 - 15.04.2015 Stuttgart-Hamburg Air Berlin Air Berlin 62,00 €
14. Flug Zürich-Berlin
20.06.2015 - 24.06.2015 Zürich-Berlin Tegel Air Berlin Air Berlin 75,00 €
21.06.2015 - 24.06.2015 Zürich-Berlin Tegel Air Berlin Air Berlin 75,00 €
15. Flug Hamburg-Stuttgart
16.06.2015 - 17.06.2015 Hamburg-Stuttgart Air Berlin Air Berlin 63,00 €
15.04.2015 - 17.04.2015 Hamburg-Stuttgart Air Berlin Air Berlin 64,00 €
Tipps

Das Vielfliegerprogramm Air Berlin Topbonus

Topbonus – das Vielfliegerprogramm von Air Berlin

Vielflieger können bei dieser deutschen Fluggesellschaft vom Air Berlin Top Bonus profitieren, welcher einen großen Mehrwert sowie Preisersparnis bringen kann. Interessenten erhalten zunächst eine Air Berlin Card, die es in vier unterschiedlichen Ausführungen gibt. Während die Karten Classic, Silver und Gold kostenlos sind, wird die Service Card kostenpflichtig. Wer die kleine Classic Topbonus Card verwendet, kann sich Schnäppchentickets ebenso wie Companion Tickets sichern. Darüber hinaus ist ein Business Class Upgrade möglich – in Abhängigkeit von den gesammelten Meilen. Wer den Classic Air Berlin Top Bonus von 15.000 Meilen mitbringt, kann beispielsweise auf Flügen nach Nahost/Nordafrika ohne Mehrkosten in der Business Class reisen.

... weiterlesen

Silver und Gold – Extraleistungen der Air Berlin Card

Inhaber der Silver und Gold Air Berlin Card genießen ein unkompliziertes und schnelles Priority Boarding, wobei lange Wartezeiten verhindert werden. Der Priority Check-in ist ebenso Standard wie ein kostenloser Vorabend Check-in oder die Möglichkeit, mehr Freigebäck mitzunehmen. Die meisten Leistungen gibt es mit der Air Berlin Card Gold: Gesammelte Meilen können bei diesem Air Berlin Top Bonus nicht mehr verfallen. Außerdem bleibt ein Nebenplatz stets unbesetzt – dieser wird so lange wie möglich frei gehalten.

Gepäckbestimmungen auf Flügen mit airberlin

Air Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft in Deutschland und bekannt für zahlreiche attraktive Angebote sowie eine Vielzahl an Reisezielen, die von Berlin und anderen Standorten aus angeflogen werden. Gegründet wurde Air Berlin im Jahre 1978. Sie fliegt zahlreiche nationale wie internationale Ziele, Letztere vor allem in Europa, an.


Handgepäck bei Air Berlin

Zum Handgepäck, das bei airberlin mit an Bord genommen werden darf, gehören sämtliche Gegenstände, die keine Gefahr für andere Passagiere darstellen, u. a. auch Medikamente aller Art. Gefährliche Gegenstände, ob man befugt ist, sie bei sich zu tragen oder nicht, etwa Waffen, müssen im aufgegebenen Gepäck untergebracht werden. Die Maße, die das Handgepäck aufweisen darf, liegen bei 55 cm x 40 cm x 20 cm. Das Gewicht beträgt maximal 8 kg (mit Laptop 10 kg). Zudem darf man auch einen Laptop und eine Handtasche mitnehmen. Während in der Economy Class nur ein Handgepäckstück mitgenommen werden darf, besteht in den anderen Buchungsklassen die Möglichkeit, insgesamt zwei Handgepäckstücke zu jeweils 8 kg mitzuführen.


Aufgegebenes Gepäck

Im Gepäck, das im Rahmen des Check-in am Schalter aufgegeben werden kann, dürfen spitze Gegenstände und unbegrenzt flüssige Mittel mitgeführt werden, sofern diese keine Gefahr für den Flug darstellen. In der Economy Class darf man auf Kurz- und Mittelstreckenflügen insgesamt ein Gepäckstück mit 23 kg Gewicht mitführen. Das gilt auch für Langstreckenflüge, die nicht nach Kanada oder in die USA führen. Für Nordamerikaverbindungen liegt die Freigepäckgrenze bei 23 kg. In der Business Class liegt das Maximalgewicht bei 32 kg. Kleinkinder von 0 bis 2 Jahren dürfen ein Freigepäckstück à 23 kg mitführen, dies gilt für alle Serviceklassen.


Sonstiges Gepäck

In Hinsicht auf sonstiges Gepäck, das man in Form von Sportausrüstungen und Musikinstrumenten mitnehmen möchte, ist anzumerken, dass dieses kostenfrei mitgeführt werden darf, sofern es die vorgegebene Freigepäckgrenze nicht überschreitet. Auf Kurz- und Mittelstrecken kosten Sportgeräte ansonsten 50 bis 70 Euro und auf Langstreckenflügen ab 100 Euro. Wer in der Business Class fliegt, darf ein Sportausrüstungsstück bis 32 kg kostenfrei mitführen.

Hinweis: fluege.de übernimmt keine Garantie für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Gepäck-Informationen an die Airline-Webseite Air Berlin

Umweltengagement

CO2 Effiziensklassen
74 Pkt
A
100-90
Pkt
B
89-78
Pkt
C
77-65
Pkt
D
64-51
Pkt
E
50-36
Pkt
F
35-20
Pkt

Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung bei Air Berlin

Air Berlin arbeitet mit einem Katalog von 55 Maßnahmen an ihrem Programm „ökoeffizientes Fliegen“, um den CO2-Fußabdruck der Airline zu reduzieren. So überprüft airberlin alle Vorgänge am Boden sowie in der Luft auf deren Treibstoffeffizienz. So wird durch eine spezielle Software bereits am Boden der Flugverlauf optimal berechnet und somit Treibstoff eingespart, was wiederum den Ausstoß von CO2 verringert und die Umwelt entlastet. Dies ist nur ein wesentlicher Punkt des Umweltengagements von Air Berlin. Denn auch in der Luft sind sämtliche Vorgänge darauf ausgelegt, die Umwelt zu schonen. Die CO2-Bilanz wird alleine durch reduzierte Flügelklappen beim Take-Off um 50 Kilogramm CO2 pro Flug entlastet.

Technische Vorreiterrolle für weniger Umwelteinfluss

Air Berlin nutzt als erste Fluggesellschaft ein satellitengestütztes Anflugnavigationssystem für Präzisionsanflüge – ein weiterer Schritt zur Verbesserung der CO2-Bilanz. Mit einem Flugzeugdurchschnittsalter von nur 5 Jahren ist die Airline in Sachen nachhaltige Entwicklung ganz vorn und eine der jüngsten und effizientesten in Europa. An Bord sorgt modernste Technik für ökonomischen Kerosinverbrauch und weitere Reduktion des CO2-Fußabdrucks. 270 Tonnen Kerosin spart die Airline alleine mit den nach oben gebogenen, verlängerten Flügeln ihrer Maschinen, den sogenannten Winglets. Auch durch Reduzierung des Flugzeuggewichts dank Verwendung von leichteren Bordmaterialien spart Air Berlin jährlich 2100 Tonnen Kerosin und ganze 6600 Tonnen CO2, die der Umwelt erspart bleiben.

Das Umweltengagement von airberlin in Zahlen

Die Berliner atmosfair gGmbH, welche eine Einstufung der Fluggesellschaften in Sachen Umwelteffizienz erstellt, hat an Air Berlin im Jahre 2012 74,3 Punkte vergeben und im Ranking der Fluggesellschaften auf Platz 13 gesetzt. Bezogen auf die CO2-Bilanz und nachhaltige Entwicklung wurde die Airline in Energie-Effizienzklasse C eingestuft. Der CO2-Fußabdruck der deutschen Fluglinie ist somit einer der niedrigsten weltweit, ihr Umwelteinfluss im internationalen Vergleich gering. Ohne Zweifel nimmt die Fluggesellschaft somit eine Vorreiterrolle in ihrer Branche ein.
Airlinebewertungen

Airlinebewertungen

Erfahrungsberichte Air Berlin
Bewertung
>
Reisedatum
>
Veröffentlichung
Autor
>
Air Berlin: Gut und günstig
"Sehr pünktlich und super Preis"
 
 
 
 
 
(3,7)
12/2014 12/2014 WiDü19 
Air Berlin Düsseldorf - Rom
"Sehr pünktlich und sehr günstiger Preis"
 
 
 
 
 
(3,8)
12/2014 12/2014 WiDü 
nichts für große Menschen
"Der Preis war vollkommen in Ordnung. Die Leistung..."
 
 
 
 
 
(3,1)
12/2014 12/2014 Gast3182
Kurzflug
"Das Preis Leitungsverhältnis ist sehr gut. Check in..."
 
 
 
 
 
(5,0)
12/2014 12/2014 Gast3288 
Alles Bestens!
"Pünktlich, keine Zusatzkosten für Aufgabegepäck."
 
 
 
 
 
(5,0)
12/2014 12/2014 Gast2046 
passt
"jeap, punktlich abgeflogen, also passt"
 
 
 
 
 
(3,6)
12/2014 12/2014 Andy 
Niki - persönliche Bewertung
"Aufgrund der frühen Buchung empfand ich das..."
 
 
 
 
 
(3,7)
12/2014 12/2014 Michael 
Niki/ Air Berlin Feedback
"Aufgrund der frühen Buchung empfand ich das..."
 
 
 
 
 
(3,9)
12/2014 12/2014 Michael 
Air Berlin für Babys gut
"Alles gut abgewickelt und insgesamt fairer Preis"
 
 
 
 
 
(3,7)
11/2014 12/2014 Ti 
Teuer aber ok
"Der Flug war pünktlich aber etwas teuer für so eine..."
 
 
 
 
 
(3,8)
12/2014 12/2014 Mccosta 
1  2  3  4  5  6  7  8  ...   941  »
User suchten auch
User suchten auch:
  • Airberlin
  • Airberlin.com
  • Airline Berlin
  • Air Berliner
  • Air Belin
  • Aer Berlin
  • Air Berlin Paderborn
  • Air Berlin Frankfurt
  • Air Berlin Düsseldorf
  • Air Berlin München
  • Air Berlin Hamburg
  • Air Berlin buchen
  • Air Berlin Billigflüge

Copyright © 2014 by fluege.de. - Alle Rechte vorbehalten.

Flüge | Airline | Billigflüge | Last Minute Flüge | Flughafen | Flugrouten | Flugzeughersteller | Pauschalreisen | Glossar | Reiseveranstalter | Flugservice | Urlaub | Städtereisen | Billigflieger | Hotelpartner | Partnerprogramm